Teilen
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Wandertouren

Thurnberger Stauseetour

Wandertouren · Waldviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Waldviertel Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Waldviertel Tourismus
  • /
    Foto: Waldviertel Tourismus
  • /
    Foto: Waldviertel Tourismus
  • /
    Foto: Waldviertel Tourismus
  • /
    Foto: Waldviertel Tourismus
  • /
    Foto: Waldviertel Tourismus
m 700 600 500 400 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Die 50 Meter hohe Dobrasperre erzeugt den Thurnberger Stausee, der zu einer romantischen Seerunde einlädt.

leicht
8,8 km
3:30 h
350 hm
304 hm

Die Gehzeit beträgt in etwa 2 bis 2,5 Stunden. Der Ausgangspunkt ist Krumau am Kamp. Der Weg bietet sehr viel Seeblick und Abwechslung. Man geht vornehmlich auf Waldwegen.

outdooractive.com User
Autor
Silvia Stadler, 0676/ 5015263
Aktualisierung: 01.08.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
457 m
Tiefster Punkt
350 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Heurigen-Gasthof Prinz

Weitere Infos und Links

Marktgemeinde Krumau am Kamp
3543 Krumau/Kamp 22
(T) +43 2731 8230
(E) gemeinde@krumau.at 
(I) www.krumau.at 

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109 
(E) info@waldviertel.at 
(I) www.waldviertel.at 

Start

Krumau Hauptplatz (370 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.589869, 15.449617
UTM
33U 533155 5381962

Ziel

Krumau

Wegbeschreibung

Vom Hauptplatz durch die Siedlung nach Osten den Ort verlassen, bei der Weggabelung nach rechts auf den Kamptalseenweg 620 bzw. Weitwanderweg 06 marschieren und am Nordufer des Thurnberger Stausee bis zur Thurnberger Sperre - hautnah am Wasser!

Die Wanderung erfolgt, bis auf ein kurzes Straßenstück rund um die Staumauer, auf romantischen Waldwegen. Südlich von Thurnberg weitergehen, Bundesstraße und Kamp überqueren, zum Gasthof Bergler am See (Badeanlage). Wo das Ufer breiter ist, stehen lockere Siedlungen. Die Rückwanderung erfolgt auf der Südseite des Sees oberhalb der Siedlungen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Krems über A 22 oder S 33. B 37 bis Gföhl. Jaidhof - Eisenbergeramt - Krumau am Kamp.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

„Wandern im Herzen des Waldviertels“, Wanderkartenset erhältlich bei Waldviertel Tourismus

Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,8 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
350 hm
Abstieg
304 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.