Wandertouren

Südlicher Grafensteig am Schneeberg

Wandertouren · Wiener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wiener Alpen in Niederösterreich - Schneeberg Hohe Wand Verifizierter Partner 
Karte / Südlicher Grafensteig am Schneeberg
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 20 15 10 5 km
Wunderschöne, anspruchsvolle, weite Wanderung am Schneeberg.
Strecke 22,8 km
8:05 h
1.118 hm
1.404 hm

Die Tour beginnt in Puchberg, Losenheim, am Parkplatz der Sesselbahn kann man parken. Aufstieg über die gelbe Markierung bis zum Fadensattel, vorbei an der Edelweißhütte entlag des Fadenweges bis zum Fleischer Gedenkstein und zur Kientaler Hütte. Danach die rote Markierung in Richtung Südosten bis zur Haltestelle Baumgartner. Danach die grüne Markierung entlang des Zahnrabahnwanderweges bis nach Puchberg.

Wenn man mit der Schneebergsesselbahn in Losenheim in Anspruch nimmt spart man ca. 45 Minuten Aufstieg auf den Fadensattel. Von der Haltestelle Baumgartner fährt die Schneebergbahn bis nach Puchberg Bahnhof in ca. 30 Minuten, Sie sparen ca. 1,5 Stunden an Gehzeit.

Von Puchberg Bahnhof kann mit dem Linienbus danach nach Losenheim fahren um das abgestellte Auto abzuholen.

 

Autorentipp

Eine wunderbare, anspruchsvolle Wanderung bei der man immer die Rax, Semmering usw. im Blick hat. Bitte unbedingt genügend zu trinken und zu essen mitnehmen. Die Kienthalerhütte hat  nur zum Wochenende geöffnet und verfügt über ein sehr kleines Speisenangebot.

Durch das stätige Berauf und Bergab in den verschiedensen Gräben auf der Südseite des Schneeberges überwindet man 1.200 Höhenmeter.

 

Profilbild von Monika Gschaider
Autor
Monika Gschaider
Aktualisierung: 29.09.2021
Höchster Punkt
1.620 m
Tiefster Punkt
575 m

Sicherheitshinweise

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Weitere Infos und Links

www.Schneebergbahn.at

www.puchis-welt.at

www.edelweisshuette.at

www.kienthaler.at

www.schutzhuette-baumgartner.jimdosite.com

 

Start

Puchberg am Schnebeerg, Losenheimer Straße 103, Schneebergsesselbahn (861 m)
Koordinaten:
DD
47.792033, 15.831468
GMS
47°47'31.3"N 15°49'53.3"E
UTM
33T 562272 5293520
w3w 
///knüpft.flohen.zier

Ziel

Puchberg am Schneeberg, Bahnhofplatz 1,

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt in Puchberg, Losenheim, am Parkplatz der Sesselbahn kann man parken. Aufstieg über die gelbe Markierung bis zum Fadensattel, vorbei an der Edelweißhütte entlag des Fadenweges bis zum Fleischer Gedenkstein und zur Kientaler Hütte. Danach die rote Markierung in Richtung Südosten bis zur Haltestelle Baumgartner. Danach die grüne Markierung entlang des Zahnrabahnwanderweges bis nach Puchberg.

Wenn man mit der Schneebergsesselbahn in Losenheim in Anspruch nimmt spart man ca. 45 Minuten Aufstieg auf den Fadensattel. Von der Haltestelle Baumgartner fährt die Schneebergbahn bis nach Puchberg Bahnhof in ca. 30 Minuten, Sie sparen ca. 1,5 Stunden an Gehzeit.

Von Puchberg Bahnhof kann mit dem Linienbus danach nach Losenheim fahren um das abgestellte Auto abzuholen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.792033, 15.831468
GMS
47°47'31.3"N 15°49'53.3"E
UTM
33T 562272 5293520
w3w 
///knüpft.flohen.zier
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe (Wanderschuhe oder Trekkingschuhe) an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Strecke
22,8 km
Dauer
8:05 h
Aufstieg
1.118 hm
Abstieg
1.404 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.