Wandertouren empfohlene Tour

Staatzer Kellergassenrunde

Wandertouren · Weinviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weinviertel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Staatzer Berg
    / Staatzer Berg
    Foto: POV
  • / Ameis Loamgstetten
    Foto: POV
m 300 250 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Start / Ziel: Staatz
leicht
Strecke 17,4 km
3:30 h
263 hm
262 hm

Besuchen Sie die Dörfer ohne Rauchfang in Staatz und Umgebung! Entlang des Weges können Sie sich an Selbstbedienungsständen stärken.

Entlang des Wanderweges geht man durch vier Kellergassen – „Schlichtenberg“ in Kautendorf, „Auberg“ in Enzersdorf, „Trift“ in Waltersdorf und die „Loamgstettn“ in Ameis. Diese Kellergassenrunde bietet einen herrlichen Weit- und Ausblick, der markante „Staatzer Berg“ ist ein ständiger Begleiter.

Autorentipp

Vor dem Start oder am Ende der Tour empfielt sich auch der Aufstieg auf den Staatzer Berg.
Profilbild von Weinviertel Tourismus
Autor
Weinviertel Tourismus
Aktualisierung: 01.10.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
318 m
Tiefster Punkt
208 m

Sicherheitshinweise

Bitte folgen Sie der Routenbeschreibung dieser Strecke, da Sie nicht beschildert ist. Wir empfehlen Ihnen den Download des gpx-Tracks oder der pdf-Datei.

Weitere Infos und Links

www.staatz.at

Der Start- und Endpunkt befindet sich am Parkplatz des Veranstaltungszentums Staatz

Start

Staatz-Kautendorf, Schlossplatz 5 (264 m)
Koordinaten:
DD
48.676576, 16.490935
GMS
48°40'35.7"N 16°29'27.4"E
UTM
33U 609753 5392575
w3w 
///erinnerung.sommermonat.vierer

Ziel

Staatz-Kautendorf, Schlossplatz 5

Wegbeschreibung

Gestartet wird beim VAZ Staatz, vorbei beim Schlosskeller und der „Staatzer Speis“, durch den Schlosspark zur B46. Die Lindenstraße entlang erreicht man den „Schlichtenberg“, die Kellergasse in Kautendorf. Nach Umrundung der Kellergasse geht es weiter Richtung „Kalvarienberg“, mit barocken Kreuzwegstationen. Angekommen im Oberort von Enzersdorf, wird die Ortschaft entlang gegangen. Über einen Hohlweg geht es zum „Auberg“, der Enzersdorfer Kellergasse. Nach dieser Kellergasse trifft man in Waltersdorf ein. Die Ortschaft entlang, vorbei an der Kapelle bis zur Bründlquelle, dann zur Waltersdorfer Kellergasse „Trift“. Am Ende der Kellergasse geht es weiter nach Ameis, dort kann man eine der schönsten Kellergassen des Landes erkunden, die „Loamgstettn“. Danach wandert man Richtung Ameis, an der Kirche vorbei, durch die sanfte Landschaft, mit Blick auf den Staatzer Berg. Angekommen in Enzersdorf, passiert man Sportplatz und Friedhof und erreicht nach der Staatzer Kirche wieder den Startpunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Staatz ist von Wien aus über die Autobahn A5, Abfahrt Schrick nach Mistelbach erreichbar. Entlang der B46 Richtung Laa/Thaya. In Staatz-Kautendorf dem Wegweiser Schlossplatz 5 folgen.

Parken

Beim Startpunkt VAZ Staatz/ Prof. Anton Kornherr-Musikerheim sind Parkplätze vorhanden.

Koordinaten

DD
48.676576, 16.490935
GMS
48°40'35.7"N 16°29'27.4"E
UTM
33U 609753 5392575
w3w 
///erinnerung.sommermonat.vierer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk empfohlen.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
17,4 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
263 hm
Abstieg
262 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.