Wandertouren empfohlene Tour

Rundwanderweg Kapelln

Wandertouren · Mostviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mostviertel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussichtswarte
    / Aussichtswarte
    Foto: Christian Gölß, Mostviertel Tourismus GmbH
  • / kein text
    Foto: Mostviertel Tourismus GmbH
  • / kein text
    Foto: Mostviertel Tourismus GmbH
  • / kein text
    Foto: Mostviertel Tourismus GmbH
m 500 400 300 200 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Andreas-Friedenswarte am Halterberg
Der Rundwanderweg führt durch fast alle Katastralen der Gemeinde Kapelln und wird auch als permanenter Wanderweg in der IVV-Wertung geführt.
leicht
Strecke 21,8 km
6:00 h
315 hm
315 hm
Diese Wanderung führt uns rund um die Gemeinde Kapelln. Entlang des Petronillabaches gelangen wir nach Etzersdorf und weiter nach Killing. In Katzenberg besuchen wir die älteste Kirche des Pfarrgebietes und wandern dann bergauf bis zum Hausberg weiter. Des weiteren kommen wir am Schloss Thalheim, dem sogenannten "Stierschweif" und der "Andreas Friedenswarte" vorbei.
Profilbild von Mostviertel Tourismus GmbH
Autor
Mostviertel Tourismus GmbH
Aktualisierung: 07.01.2015
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
284 m
Tiefster Punkt
203 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Kirchenplatz (221 m)
Koordinaten:
DG
48.258143, 15.754674
GMS
48°15'29.3"N 15°45'16.8"E
UTM
33U 556013 5345267
w3w 
///verlieben.lappen.pfau

Ziel

Kirchenplatz

Wegbeschreibung

Vom Startplatz bei der Pfarrkirche führt der Weg entlang des Petronillabaches nach Etzersdorf , überqueren die Landesstraße Richtung Gutenbrunner Wald. Hier kreuzt der Rundwanderweg auch den Jakobsweg. Richtung Osten geht es weiter nach Killing. Der Perschling flussaufwärts bis Katzenberg, wo Sie die älteste Kirche im Pfarrgebiet finden. Hier überqueren Sie die Bundesstraße und folgen eineam asphaltiertem Feldweg bergauf zum Hausberg und den Richtungspfeilen entlang am Waldrand bis zu einer Wiese auf Rassing. Weiter geht es bis zur Ortsstraße nach Obermiesting und über einen Wiesenweg nach Thalheim, wo man einen herrlichen Blick auf das neu renovierte Schloss Thalheim findet. Den Pfeilen folgend gelangt man am Waldrand nach Pönning und entlang des Rapoltenbaches bis zur Ortschaft Rapoltendorf. Ein asphaltierter Feldweg führt auf den "Stierschweif". Nach der "Andreas Friedenswarte" geht es in Richtung Rassing. Entlang des linken Perschlingufers führt ein Weisenweg bis zur Sportanlage Kapelln. Hier geht es wieder Richtung Kirchenplatz am Startplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von St. Pölten aus mit dem Bus 1522 in Richtung Traismauer Postamt fahren und in Herzogenburg Roseggerring auf die Buslinie 547 in Richtung Sieghartskirchen Volksschule umsteigen.

Anfahrt

Von der A1 kommend, am Knoten St. Pölten rechts halten und in Richtung Krems/St. Pölten-Ost weiterfahren. Für 5 Kilometer auf der S33 bleiben und danach auf die B1 (Pottenbrunner Haupststraße) abbiegen. Dieser folgen wir bis nach Kapelln.

Parken

Parkmöglichkeiten im Ortszentrum vom Kapelln.

Koordinaten

DG
48.258143, 15.754674
GMS
48°15'29.3"N 15°45'16.8"E
UTM
33U 556013 5345267
w3w 
///verlieben.lappen.pfau
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Bequeme Wanderkleidung und Schuhe.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
21,8 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
315 hm
Abstieg
315 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.