Wandertouren

Rund um den Schoberberg

Wandertouren · Mostviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mostviertel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schoberberg
    / Schoberberg
    Foto: Mostviertel Tourismus GmbH
  • / Blick_Schoberrunde
    Foto: Mostviertel Tourismus GmbH
  • / Auf Wandertour rund um den Schoberberg
    Foto: Heigl, Heigl
ft 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 6 5 4 3 2 1 mi

Wanderung durch die Göstlinger Alpen vorbei an schönen Bauernhöfen.

 

mittel
9,7 km
2:39 h
283 hm
285 hm
Vom Gasthof „Zum Hammer“ entlang des Schoberbaches zu den Fischteichen, weiter zum Hof Hintereck. Von dort Richtung Graben abwärts, an den schönen Bauernhöfen vorbei wieder zurück zum Gasthof „Zum Hammer“.

Autorentipp

Der kurze Umweg zum "Ödbauern Aussichtsbankerl" (1 h Mehrzeit) zwecks dem wunderschönen Ausblick auf Göstling lohnt sich.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
787 m
Tiefster Punkt
587 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Göstling an der Ybbs – Gasthof „Zum Hammer“ (589 m)
Koordinaten:
DG
47.774220, 14.905580
GMS
47°46'27.2"N 14°54'20.1"E
UTM
33T 492926 5291210
w3w 
///turmbau.erschwinglich.kaufmann

Ziel

Göstling an der Ybbs – Gasthof „Zum Hammer“

Wegbeschreibung

Vom Gasthof Hammer nach der 2. Brücke bachaufwärts links einbiegen und bergauf gehen zum Anwesen Kerschbaum. Hier biegt ein Wiesenweg rechts bergauf ab. Nach ca. 500 m kommt auch von links ein Weg, wo sich dann die Runde schließt. Weiter geht es nach rechts  in den markierten Waldpfad, der in eine Forststraße mündet. Auf dieser geht es oberhalb des Schoberbaches entlang. Nach einer kuzen Zeit ist dann der Bach neben der Forststraße bis auf Hochreit. Dort kommt man zur Asphaltstraße und links hinauf zum Bauernhof Hintereck. Von hier lohnt sich ein Abstecher zur Kapelle (ca 10 min). Im Jahr 2014 ist die Kapelle übrigens durch einen Blitzschlag abgebrannt und wurde wieder neu errichtet.

Vor dem Bauernhaus  Hintereck links einbiegen. Hier genießt man eine herrliche Aussicht in die Natur: der Dürrenstein in seiner ganzen Pracht auf der einen und der Königsberg mit Siebenhütten auf der anderen Seite.

Durch den Graben kommt man zur Asphaltstraße weiter bis zur Abzweigung „Ödbauern Aussichtsbankerl“. Wenn es die Zeit erlaubt, sollte man hingehen ca ½ Stunde, der Ausblick auf Göstling ist wunderbar.

Dann geht es ein Stück weiter bergab, links hinauf zu den Bauernhöfen "Groß Lettenwag" und "Klein Lettenwag" (In der Weidezeit kann es sein, dass man einen elektrischen Weidezaun queren muss) und weiter zurück zum Ausgangspunkt "Gasthof Hammer".

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit der Westbahn bis Amstetten und weiter bis Waidhofen an der Ybbs, mit dem Bus nach Göstling an der Ybbs

Anfahrt

Westautobahn
a) Ausfahrt Amstetten über Bundesstraße 121 nach
Waidhofen an der Ybbs und Landesstraße 31 nach Göstling an der Ybbs
b) Ausfahrt Ybbs über Bundesstraße 25 nach Göstling an der Ybbs
Von beiden Autobahnausfahrten sind es ca. 60 km bis nach Göstling an der Ybbs.

Parken

Gasthof „Zum Hammer“

Koordinaten

DG
47.774220, 14.905580
GMS
47°46'27.2"N 14°54'20.1"E
UTM
33T 492926 5291210
w3w 
///turmbau.erschwinglich.kaufmann
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

gutes Schuhwerk
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,7 km
Dauer
2:39h
Aufstieg
283 hm
Abstieg
285 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.