Teilen
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Wandertouren

Rabenlochweg

Wandertouren · Waldviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Waldviertel Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Großschönau
    / Großschönau
    Foto: © Gemeinde Großschönau
Karte / Rabenlochweg
300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5 6

Rundwanderweg Nr. 23 in Großschönau

leicht
6,1 km
1:45 h
131 hm
131 hm

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Höchster Punkt
690 m
Tiefster Punkt
595 m

Sicherheitshinweise

Streckencharakteristik: 75% Asphalt, 25% Wald- und Schotterweg

Weitere Infos und Links

Marktgemeinde Großschönau
3922 Großschönau 49
(T) +43 2815 6252
(E) gemeinde@grossschoenau.gv.at
(I) www.grossschoenau.gv.at 

TDW Großschönau
3922 Großschönau 120
(T) +43 2815 7003
(E) tdw@gross.schoenau.at
(I) www.gross.schoenau.at 

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at
Wanderführer Oberes Waldviertel: http://waldviertel.myproduct.at/wanderkarte-oberes-waldviertel 

Start

Marktplatz Großschönau (678 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.652198, 14.942715
UTM
33U 495780 5388795

Ziel

Großschönau

Wegbeschreibung

Der 7 km lange Rabenlochweg geht vom Marktplatz in Großschönau aus. Überquere in der Ortsmitte die Bundesstraße 119. Gehe nun in östlicher Richtung zwischen den Häusern Nr. 18 (Fleischerei Wandl) und Nr. 50 in Richtung Thaures. Bleibe bis nach den letzten Häusern auf dem asphaltierten Güterweg. An der nächsten Kreuzung gehst du rechts. Vor dem Waldrand überquerst du den Maißbach und hältst dich im Wald immer auf dem Güterweg. Nach dem leichten Anstieg wanderst du an einem Marterl vorbei und bergab in Richtung der Kapelle von Thaures. An der Kreuzung hältst du dich scharf links und gehst wieder auf den Waldrand zu. Nach dem Überqueren der Brücke siehst du links die Tischlerei Pollak.
Hier beginnt der Hochwald. Bleibe immer am Weg neben dem Maißbach. Von rechts mündet der Riesenfichtenweg, aus Wörnharts kommend, ein. Linkerhand siehst du kurz darauf das Rabenloch. Von hier kommt ein Teildes Großschönauer Trinkwassers. Die große Schutzhütte und der Grillplatz laden zum Verweilen ein. Betrachte die steil abfallende Felsformation, welche das eigentliche Rabenloch ausmacht. Nachdem du nach weiteren 500 m bei der Graselhöhle vorbeigekommen bist, triff st du kurz darauf wieder auf den Güterweg. Du zweigst rechts ab, überquerst auf dem Weg zurück nach Großschönau wieder den Maißbach. Nach einem leichten Anstieg siehst du bereits die ersten Häuser von Großschönau.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte "Oberes Waldviertel" gefaltet, mit Tourenführer im Set, Wegbeschreibungen, Höhenprofile, Freizeit- und Einkehrtipps, über 125 Wanderwege in 18 Gemeinden erhältlich bei Waldviertel Tourismus oder online zum Bestellen unter http://waldviertel.myproduct.at/wanderkarte-oberes-waldviertel

Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,1 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
131 hm
Abstieg
131 hm
Rundtour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.