Wandertouren empfohlene Tour

Pyramidenweg 53 Zwettl

Wandertouren · Waldviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Waldviertel Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wandern im Waldviertel
    / Wandern im Waldviertel
    Foto: Destination Waldviertel, © Waldviertel Tourismus, ishootpeople.at
m 650 600 550 500 20 15 10 5 km
Kraftvolle, erfrischend grüne Wälder, idyllische Flussläufe, blühende Mohn-, Raps- und Hopfenfelder, kilometerlange Feldwege – hier im Herzen des Waldviertels schlägt das Wanderherz besonders hoch. Der Zusammenfluss von Kamp und Zwettl prägt die Natur rund um die historische Stadt Zwettl, es entsteht eine einzigartige geografische Tallage. Zwettl erhielt das österreichische Wandergütesiegel und ist zertifiziertes „Wanderdorf“.
mittel
Strecke 23 km
6:30 h
277 hm
277 hm
Profilbild von Destination Waldviertel
Autor
Destination Waldviertel
Aktualisierung: 28.05.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
685 m
Tiefster Punkt
516 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Dichter Hamerling
Restaurant Schwarz Alm

Sicherheitshinweise

Hinweis: Der Pyramidenweg führt ab Syrafeld wieder zurück im Zwettltal. Aufgrund der Umfahrung erfolgte eine Kommasierung im Bereich Syrafeld-Moidrams, der Pyramidenweg wird nun künftig in seinem letzten Stück wieder im Zwettltal zurückgeführt und nicht mehr wie im ursprünglichen Wegverlauf über Moidrams zurück nach Zwettl. Und diese Beschilderung ist noch nicht durchgeführt

Start

Eislaufplatz Zwettltal (516 m)
Koordinaten:
DD
48.607047, 15.164001
GMS
48°36'25.4"N 15°09'50.4"E
UTM
33U 512089 5383787
w3w 
///etagen.angemietet.balz

Ziel

Eislaufplatz Zwettltal

Wegbeschreibung

Beginnend beim Eislaufplatz verläuft der Weg im romantischen Zwettltal (Graslhöhle) entlang der Zwettl und verlässt den Walderlebnisweg an der kleinen Holzbrücke Richtung Syrafeld. Von dort führt der Weg leicht bergauf zur Roblmühle über Guttenbrunn nach Schloss Rosenau (Freimaurermuseum) und weiter durch den Finstergraben und die Alm zum Steinberg mit der einzigen Steinpyramide Mitteleuropas. In der Nähe von Kleinmeinharts gelangt man über Jahrings, Waldhams und Syrafeld zurück über das Zwettltal zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Wien, Franz-Josefs-Bahnhof – Krems – Busverbindung nach Zwettl (Postbus oder Waldviertelbus)

Anfahrt

Von Wien: Stockerau – Tulln – Krems – Zwettl (oder Wien – St. Pölten – Krems – Zwettl)

Von Salzburg/ Linz: Freistadt – Sandl – Groß Gerungs - Zwettl

Koordinaten

DD
48.607047, 15.164001
GMS
48°36'25.4"N 15°09'50.4"E
UTM
33U 512089 5383787
w3w 
///etagen.angemietet.balz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderführer „Wandern im Herzen des Waldviertels“ erhältlich bei Waldviertel Tourismus und online zu bestellen unter http://waldviertel.myproduct.at/wanderkarte-wandern-im-herzen-des-waldviertels

 

Gratis Wanderkarte Zwettl-Schweiggers bei Zwettl-Info im Alten Rathaus erhältlich.

Schwierigkeit
mittel
Strecke
23 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
277 hm
Abstieg
277 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.