Wandertouren

Panoramaweg - Gutenbrunn

Wandertouren · Waldviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Waldviertel Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Waldviertel Tourismus
  • /
    Foto: Waldviertel Tourismus
  • /
    Foto: Waldviertel Tourismus
  • /
    Foto: Waldviertel Tourismus
ft 4000 3800 3600 3400 3200 3000 2800 6 5 4 3 2 1 mi

Der Hirschenstein im Weinsberger Wald gehört zu den schönsten Aussichtspunkten in der Wanderregion Südliches Waldviertel. Ein ausgedehnter Spaziergang, der Sie zu einem richtigen Gipfelkreuz inklusive wunderbarer Fernsicht führt.
mittel
10,6 km
3:30 h
256 hm
257 hm
Die Wanderung zum Hirschenstein ist ein Leckerbissen der Wanderregion Südliches Waldviertel. Bei klaren Wetterverhältnissen reicht der Blick bis zu den Gesäusebergen, den Haller Mauern und dem Phyrgas – Voralpen. Eine der Startmöglichkeiten zu diesem Aussichtspunkt beginnt in Gutenbrunn im Weinsberger Wald. Die zweite und anspruchsvollere Möglichkeit, den 884 Meter hohen Hirschenstein zu begehen, beginnt in Laimbach am Ostrong.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
974 m
Tiefster Punkt
861 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Langlaufgasthof Marschall Stuben

Weitere Infos und Links

TVB Ysper-Weitental
3683 Yspertal, Hauptstraße 9
(T) +43 7415 6767-25
(E) info.yw@waldviertel.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

Gutenbrunn, Kirchenplatz (863 m)
Koordinaten:
DG
48.365373, 15.118716
GMS
48°21'55.3"N 15°07'07.4"E
UTM
33U 508792 5356918
w3w 
///rührbesen.traute.ellbogen

Ziel

Hirschenstein, Rundwanderung

Wegbeschreibung

Vom Kirchenplatz führt ein kurzer, steiler Anstieg bis zur Birkenallee. Nach ca. 500 m erreicht man das Wildgehege. Weiter 2 km sanfter Anstieg bis zum höchsten Punkt der Runde (958 m). Nach 3,6 km kommst man zum ersten Aussichtspunkt (herrlicher Blick zum Schneeberg und Ötscher). Weiter geht man in die Ortschaft Ulrichschlag, wo das Gasthaus Ballwein eine Einkehrmöglichkeit bietet (909 m). Jetzt führt der Weg zum schönsten Teil der Wanderung: Beim Anstieg zur Ulrichschläger Höhe gibt es eine wunderschöne Aussicht in das Yspertal und im Hintergrund St. Oswald, das Gesäuse und die Haller Mauern. Weiter geht man durch Waldwege zur Kreuzung Ödbauer nach ca. 8 km. Hier gibt es die Möglichkeit, den 1 km entfernten Hirschenstein (884 m) mit seiner wunderschönen Aussicht zu besuchen oder gleich den Heimweg nach Gutenbrunn anzutreten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

 A1 - Westautobahn; Abfahrt Ybbs/Donau - B36 Richtung Zwettl bis Laimbach - Gutenbrunn

Parken

Marktplatz Gutenbrunn

Koordinaten

DG
48.365373, 15.118716
GMS
48°21'55.3"N 15°07'07.4"E
UTM
33U 508792 5356918
w3w 
///rührbesen.traute.ellbogen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,6 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
256 hm
Abstieg
257 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.