Wandertouren empfohlene Tour

Kultur-Spaziergang Payerbach-Reichenau

Wandertouren · Wiener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bahnhof Payerbach
    / Bahnhof Payerbach
    Foto: Christian Kremsl, Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax
  • / Blick auf das Schwarza Viadukt
    Foto: Christian Kremsl, Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax
  • / Park in Payerbach
    Foto: Christian Kremsl, Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax
  • / Pavillon im Payerbacher Park
    Foto: Christian Kremsl, Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax
  • / Fischerpromenade von Reichenau nach Payerbach
    Foto: Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax
  • / Schwarza Viadukt
    Foto: Christian Kremsl, Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax
  • / Pavillon im Kurpark Reichenau
    Foto: Gemeinde Reichenau
  • / Pfarrkirche in Reichenau
    Foto: bwag-CC-BY-SA-4.0, bwag-CC-BY-SA-4.0
  • / Schloss Reichenau
    Foto: Zwickl, Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax
  • / Thalhof
    Foto: Katrin Nusterer, Thalhof
  • / Theater in Reichenau
    Foto: Festspiele Reichenau, Festspiele Reichenau
m 550 500 450 7 6 5 4 3 2 1 km
Der Kultur-Spaziergang führt uns zu Schauplätzen der Sommerfrische und zu historischen Plätzen und Bauten in Payerbach und Reichenau.
leicht
Strecke 7,4 km
2:00 h
117 hm
117 hm
Der Kulturspaziergang führt vom historischen Bahnhof in Payerbach über den Friedhof, vorbei am Payerbacherhof, entlang die Fischer Promenade nach Reichenau bis zum Thalhof und wieder zurück zum Ausgangspunkt - vorbei an beeindruckenden Villen und Schlössern, durch historische Kurparke und zu bedeutende Bauten. 

Autorentipp

Beim Wiener Alpen Sommerfrische Kultur-Spaziergang erleben Sie die Tour mit fachkundiger Führung, Musik-Mattiné und Brunch im Thalhof.

Profilbild von Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Autor
Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Aktualisierung: 06.04.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
589 m
Tiefster Punkt
473 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Kondition entspricht. Die Strecke führt teilweise über unbefestigte Wege. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Prüfen Sie, ob die Gastronomiebetriebe, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben.

Weitere Infos und Links

www.wieneralpen.at

www.semmering-rax.com

www.payerbach.at

www.reichenau.at

Einen Überblick über alle Wanderungen in der Region finden Sie hier.

Start

Bahnhof Payerbach (492 m)
Koordinaten:
DG
47.695555, 15.863889
GMS
47°41'44.0"N 15°51'50.0"E
UTM
33T 564820 5282824
w3w 
///methodisch.nötige.hausarzt

Ziel

Bahnhof Payerbach

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt für den Spaziergang ist der Bahnhof in Payerbach. Von hier führt die Route bergab durch den Friedhof und vorbei am Payerbacherhof.  Weiter geht es über die Brücke der Schwarza und vorbei am Kurpark mit Musikpavillon. Wir spazieren vorbei am Freibad und folgen der Dr. Eduard Coumont Straße. Am Weg erlangt man einzigartige Blicke auf Villen und Sommerfrische-Bauten. Der Spaziergang geht unter dem Schwarza Viadukt durch und führt weiter über die Fischer Promenade. Am Ende der Promenade angelangt, sind wir bereits in Reichenau angekommen. Wir biegen rechts ab und überqueren die Hauptstraße. Bei einem Blick nach links sehen Sie das Theater Reichenau, in dem jährlich die Festspiele stattfinden. Weiter geht es über die Kurhauspromenade, entlang der Schwarza und über die Brücke, bis wir den Reichenauer Kurpark erreichen. Hier lädt der Park mit Pavillon, Teich und Bootsverleih zum Verweilen ein. Die Route geht weiter über die Fußgängerbrücke, entlang der Promenade bis zum Schlossplatz. Von hier spazieren wir auf die Thalhofstraße weiter. Wir passieren das Sisi-Schloss Rudolfsvilla und folgen dem Pfeil Richtung Thalhof. Beim Thalhof angelangt, geht es über einen Forstweg, den Schneebergweg und das Schneedörfl zurück nach Payerbach. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

 

Fahren Sie mit dem Zug bis zum Bahnhof/ Payerbach-Reichenau. Von hier aus startet die Route.

www.vor.at 

Anfahrt

Nehmen sie auf der Südautobahn von Wien oder Graz kommend und fahren Sie beim Knotenpunkt Seebenstein auf die S6- Semmeringschnellstraße. Nehmen Sie die Ausfahrt Gloggnitz und fahren Sie weiter Richtung Payerbach/Reichenau (Raxgebiet).

An der einzigen Ampelkreuzung in Payerbach biegen Sie rechts ab und folgen Sie dem Straßenverlauf bis zum Bahnhof Payerbach-Reichenau.

Parken

Beim Bahnhof Payerbach stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DG
47.695555, 15.863889
GMS
47°41'44.0"N 15°51'50.0"E
UTM
33T 564820 5282824
w3w 
///methodisch.nötige.hausarzt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

gutes, bequemes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung und bei Bedarf Wasser zum Trinken
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,4 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
117 hm
Abstieg
117 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Geheimtipp hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.