Wandertouren

Kälberhof - Rundwanderweg

Wandertouren · Waldviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Waldviertel Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Kälberhof - Rundwanderweg
m 650 600 550 500 5 4 3 2 1 km
Weg Nr. 56
leicht
Strecke 5,2 km
1:30 h
165 hm
165 hm
Rund um den Ostrong, der höchsten Erhebung der Region (Peilstein 1061 m), liegt die Doppelgemeinde mit den Hauptorten Münichreith und Laimbach an der Wasserscheide zwischen Ysper- und Weitental. Sehenswert: Pfarrhofgalerie und Kirche zum Hl. Nikolaus in Münichreith und zur Hl. Margarete in Laimbach.
Profilbild von Destination Waldviertel
Autor
Destination Waldviertel
Aktualisierung: 29.10.2019
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
677 m
Tiefster Punkt
516 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Schreiners - Das Waldviertelhaus
Schreiners - Das Waldviertelhaus

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Ysper-Weitental
3683 Yspertal, Hauptstraße 9
(T) +43 7415 676725
(E) info.yw@waldviertel.at 
(I) www.waldviertel.at 

 

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

Pfarrkirche Laimbach (525 m)
Koordinaten:
DD
48.316690, 15.122285
GMS
48°19'00.1"N 15°07'20.2"E
UTM
33U 509065 5351507
w3w 

Ziel

Pfarrkirche Laimbach

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist die Pfarrkirche Laimbach – dann auf B 36 Richtung Osten – Parkplatz Gasthof Huber vorbei rechts weg weiter auf der Gemeindestraße nach und durch Thaya, bis zur Querstraße, dann abbiegend nach Süden bis zum Marterl, links am Forstweg bis zum Wald und im Wald rechts haltend (Markierung) bis zum Güterweg Kälberhof. Beim Haus Kälberhof links abbiegen und am Weg weiter bis zur Anhöhe Kienberg. Weiter auf dem Forstweg bergab bis Hinterholz – E-Werk – dann rechts über Feld- und Wiesenwege beim Hause Reith vorbei bis zum Ausgangspunkt Laimbach.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

A1 Abfahrt Ybbs - Donaubrücke Persenbeug – B 3 Richtung Wien bis Marbach an der Donau – hier links abbiegen Richtung Maria Taferl und bis Laimbach fahren.

Koordinaten

DD
48.316690, 15.122285
GMS
48°19'00.1"N 15°07'20.2"E
UTM
33U 509065 5351507
w3w 
///bestimmen.anfänglich.filmrolle
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderführer Wanderregion Südliches Waldviertel erhältlich bei Waldviertel Tourismus und online zu bestellen unter https://waldviertel.myproduct.at/wanderfuehrer-wanderregion-suedliches-waldviertel-waldviertel-tourismus

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,2 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
165 hm
Abstieg
165 hm
Rundtour familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.