Wandertouren empfohlene Tour

Große Weinrieden Wanderung Falkenstein

Wandertouren · Weinviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weinviertel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Falkenstein, Blick auf die Burgruine
    / Falkenstein, Blick auf die Burgruine
    Foto: Himml
  • / Falkenstein, Blick auf die Burgruine
    Foto: Schüller
m 300 250 200 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Start / Ziel: Falkenstein
mittel
Strecke 8,2 km
3:00 h
167 hm
167 hm
348 hm
231 hm
Rabenstein, Rosenberg, Ekartsberg – schöne, geschichtsträchtige Namen für die Geburtsstätten der Falkensteiner Weine. Auf der Wanderung durch die Weinberge und den Weinlehrpfad erlebt man, wie der Weinstock geprägt wird durch warme Kalkböden, üppigen Lehm und den Duft der Kräuter, Gräser, Felder und Blüten.

Autorentipp

Der Falkensteiner Weinlehrpfad liegt am Weg. Er zeigt die Geschichte des Weinbaus, Arbeitstechniken uvm. Der Sortenweingarten ist das ganze Jahr hindurch eine Augenweide.
Profilbild von Weinviertel Tourismus
Autor
Weinviertel Tourismus
Aktualisierung: 12.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
348 m
Tiefster Punkt
231 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.falkenflug.at

Start

Falkenstein, Rathaus (275 m)
Koordinaten:
DD
48.721108, 16.585848
GMS
48°43'16.0"N 16°35'09.1"E
UTM
33U 616637 5397666
w3w 

Wegbeschreibung

Rathaus – Kirche – Pferdeschwemme – Mariengrotte – Weinlehrpfad – Ried Rabenstein – Ried Rosenberg – Märchendorf Poysbrunn – Ried Ekartsberg – Kellergasse Oagossn

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkmöglichkeiten am Marktplatz

Koordinaten

DD
48.721108, 16.585848
GMS
48°43'16.0"N 16°35'09.1"E
UTM
33U 616637 5397666
w3w 
///lilien.schuf.stellte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Falkenstein - erhältlich am Gemeindeamt Falkenstein

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,2 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
167 hm
Abstieg
167 hm
Höchster Punkt
348 hm
Tiefster Punkt
231 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.