Teilen
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Wandertouren

Goldberg-Rundweg

Wandertouren • Waldviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Waldviertel Tourismus
  • burgruine-3
    / burgruine-3
    Foto: Marktgemeinde Gars am Kamp
Karte / Goldberg-Rundweg
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6 7

mittel
7,4 km
2:00 Std
233 hm
233 hm

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
430 m
247 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kurkonditorei-Cafe-Restaurant Ehrenberger

Weitere Infos und Links

Marktgemeinde Gars am Kamp
3571 Gars am Kamp, Hauptplatz 82
(T) +43 2985 22 25
(E) gemeinde@gars.at
(I) www.gars.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

Infozentrum Gars (253 hm)
Koordinaten:
Geographisch
48.596814 N 15.659666 E
UTM
33U 548637 5382847

Wegbeschreibung

Vom Infozentrum Gars gehst du in den Ortsteil Thunau und wanderst durch die Gföhler Straße und weiter den Goldbergweg bis zu dessen höchster Stelle. Von dort führt ein schmaler Steig (ohne Markierung) hinauf auf den Goldberg (390 m). Weiter gehst du auf einem schönen Waldweg zur Straße Richtung Tautendorf, wo du gleich scharf nach links abbiegst. Du kommst zum Grabungsgelände von Schanze und Holzwiese. Der Höhenrücken des mehr als 400 m hohen Schanzberges war wegen seiner günstigen Lage an einer wichtigen Nord-Süd-Route durch das Kamptal von der späten Jungsteinzeit bis zum Ende des Frühmittelalters durchgehend bewohnt. Eine befestigte Höhensiedlung auf der so genannten „Holzwiese“ wurde bereits im 19. Jahrhundert entdeckt. 1965 begannen dann systematische Untersuchungen des Areals, die bis heute andauern. Weiter geht es danach zum Aussichtsplatz am Schimmelsprung, von wo aus du einen herrlichen Blick auf das wunderschöne Kamptal hast. Von dort gehst du dann bergab zum Hallmarterl und weiter durch die Schimmelsprunggasse zurück nach Thunau. Von dort kommst du wieder über die Kampbrücke zurück nach Gars.

Anfahrt

Wien – Stockerau – Maissau – Gars am Kamp

Linz – St. Pölten – Krems – Gneixendorf – Langenlois – Gars am Kamp

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

„Wandern in der Region Kamptal-Manhartsberg“, Wanderkartenset erhältlich bei Waldviertel Tourismus

Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,4 km
Dauer
2:00 Std
Aufstieg
233 hm
Abstieg
233 hm
Rundtour

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.