Wandertouren empfohlene Tour

G´schichten aus dem Wienerwald. Der Wanderweg - Etappe 2

Wandertouren · Wienerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wienerwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Helenental
    / Helenental
    Foto: Wienerwald Tourismus GmbH
  • / Mayerling
    Foto: Wienerwald Tourismus GmbH / Andreas Hofer
m 400 300 200 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Die zweite Etappe vom G´schichten aus dem Wienerwald Wanderweg führt uns von Alland weg. Bei dieser Tour gehen wir über Heiligenkreuz zurück nach Baden.
mittel
Strecke 21,8 km
7:30 h
487 hm
577 hm

Tipp/Fun-Fact: Entlang dieser Wanderung bieten sich gleich zwei geschichts- und kulturträchtige Ausflugsziele für einen Abstecher an: Das Karmel Mayerling und das NÖ Top Ausflugsziel Stift Heiligenkreuz

Die insgesamt 39 km lange Rundwanderung „G´schichten aus dem Wienerwald. Der Wanderweg“ erzählt in zwei landschaftlich abwechslungsreichen Etappen über die kultur- und geschichtsträchtige Bedeutung dieser besonderen Region inmitten des Biosphärenparks Wienerwald.
Start der 1. Etappe ist in Baden und führt über das vielfach besungene romantische „Wegerl im Helenental“ entlang der Schwechat bis nach Alland, wo die 2. Etappe über Heiligenkreuz und Siegenfeld wieder nach Baden zurückleitet.
Ausflugsziele, wie jene in der Kaiserstadt Baden, das Stift Heiligenkreuz oder das Karmel Mayerling, sind nur einige der zahlreichen Highlights, welche an insgesamt 35 Stationen durch interessante Anekdoten der Autorin Gabriele Hasmann beschrieben werden.
Genießer kommen bei dieser Wanderung in jedem Fall auf Ihre Rechnung, hier locken nicht nur zahlreiche idyllische Plätze, sondern auch mehrere traditionelle Gastgeber laden zum Verweilen und kulinarischem Genuss ein.

Kinder aufgepasst! Familien erwarten drei ganz besondere „Spürnasenrunden“ entlang der Rundwanderung. Diese kürzeren, für Kinder adaptierten Rundwege, jeweils ausgehend von Baden, Heiligenkreuz und Alland, begeistern spielerisch mit spannenden Entdeckungen rund um die „G´schichten aus dem Wienerwald“.

Für Weitere Infos über den Wanderweg, besuchen Sie die G´schichten aus dem Wienerwald Homepage.

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten in der Nähe der Route

Wirtshauskulturbetriebe in der Nähe

Top-Heuriger in der Nähe

 

Aktualisiert am: 20.08.2021

Profilbild von Team Wienerwald Tourismus
Autor
Team Wienerwald Tourismus 
Aktualisierung: 25.10.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
451 m
Tiefster Punkt
237 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof zum Alten Jagdschloß
Klostergasthof Stift Heiligenkreuz
Cafe Restaurant Rudolfshof
Gasthof Skilitz
Blickweit
Heuriger Zierer
Cafe Restaurant Doblhoffpark
Hotel Schloss Weikersdorf

Sicherheitshinweise

Trotz sorgfältigster Recherche kann es bei den Strecken zu unvorhergesehenen kurz-, mittel- oder gar längerfristigen Sperren (z.B. wegen forstlicher Sperrgebiete durch Grundbesitzer) kommen. Von uns empfohlene Parkmöglichkeiten können teils privat oder gebührenpflichtig sein – bitte auf die Beschilderung vor Ort achten. Manche Wege können abschnittsweise oder zur Gänze durch gebührenpflichtige Betriebe/Gebiete führen (z.B. Naturparke oder Klammen). Darauf wird aber in der Regel explizit in der Beschreibung hingewiesen. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr und die Benützung der Wege erfolgt auf eigene Gefahr. Etwaige Wegesperren sowie Hinweise von Jagd- und Grundbesitzer sind zu beachten.

Weitere Infos und Links

Wienerwald Tourismus GmbH
Hautplatz 11, 3002 Purkersdorf
Tel.: 02231/62176
E-Mail: office@wienerwald.info
Webseite: www.wienerwald.info

Start

Haltestelle Alland Hauptplatz (Mitte) (327 m)
Koordinaten:
DD
48.058625, 16.078443
GMS
48°03'31.0"N 16°04'42.4"E
UTM
33U 580355 5323378
w3w 
///ausdauernd.eifrigen.aufwand

Ziel

Haltestelle Baden bei Wien Stranbad

Wegbeschreibung

Zurück marschieren wir wieder direkt neben der Schwechat flussabwärts nach Mayerling. Vorbei am schicksalsträchtigen Schloss wandern wir ab hier auf dem Weitwanderweg (Via Sacra, 01, 06) nach Heiligenkreuz. Weiter Richtung Osten, am Zisterzienserstift vorbei, und verlassen beim Ortsende den Weitwanderweg. Nun zweigen wir rechts in den Siegenfeldweg ab, folgen der gelben Markierung zum Weißen Kreuz und kommen anschließend nach Rosental und über den Schwarzberg (blau) ins Helenental hinunter. Bei der Bundesstraße B210 angelangt gehen wir nur ein kurzes Stück die Landesstraße wieder hinauf, zweigen aber gleich nach rechts neben dem Purbach ab und orientieren uns weiterhin an der gelben Kennzeichnung. Etwa 350 m nach dem Jugendbrunnen geht es nach links zur Theresienwarte (herrliche Aussicht). Danach gehen wir hinunter zum Rudolfshof und über den Wanderweg 40 zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Startpunkt: Mit dem Bus zur Haltestelle "Alland Hauptplatz (Mitte)"
Endpunkt: Mit dem Bus zur Haltestelle "Baden bei Wien Strandbad"

Parken

Parkmöglichkeiten Baden: Parkplatz Strandbad, Parkplatz Helenenstraße, Parkplatz Doblhofgasse
Parkmöglichkeiten Alland: Parkplatz Hauptstraße 51, Parkplatz am Hauptplatz, Parkplatz Kirchengasse

Bitte darauf achten, nur dort zu parken wo es öffentlich erlaubt ist!!

Koordinaten

DD
48.058625, 16.078443
GMS
48°03'31.0"N 16°04'42.4"E
UTM
33U 580355 5323378
w3w 
///ausdauernd.eifrigen.aufwand
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Wasser, Regenschutz

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,8 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
487 hm
Abstieg
577 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.