Tour hierher planen Tour kopieren
Wandertouren empfohlene Tour

Der Mensch und sein Baum

Wandertouren · Waldviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Waldviertel Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Marktgemeinde Weiten
    Marktgemeinde Weiten
    Foto: Destination Waldviertel, Marktgemeinde Weiten
m 600 500 400 300 5 4 3 2 1 km
Weg Nr. 82
mittel
Strecke 5,6 km
3:00 h
285 hm
283 hm
617 hm
334 hm
Sehenswertes: Gotische Hallenkirche mit abseits stehendem Glockenturm und alter Marktdurchfahrt. Kunsthistorisch interessant sind die Glasfenster aus dem 14. – 16. Jhdt. Tipps: Ausstellung „Sonne, Zeit & Ewigkeit” über die Herstellung und Geschichte der Sonnenuhr bei Fam. Jindra in Weiten 120 (www.sonnenuhren.com), sowie zahlreiche Sonnenuhren im Ort. 1. Kamelreitschule Österreichs (Gassner in Eitental). Die Jugendburg Streitwiesen wurde renoviert und dient als Jugendherberge. Die Mollenburg war der letzte Wohnsitz bzw. ist auch die Ruhestätte von Dr. Jörg Mauthe (1924-1986).
Profilbild von Destination Waldviertel
Autor
Destination Waldviertel
Aktualisierung: 14.01.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
617 m
Tiefster Punkt
334 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 22,44%Naturweg 36,70%Pfad 28,57%Weglos 3,04%Straße 9,24%
Asphalt
1,3 km
Naturweg
2,1 km
Pfad
1,6 km
Weglos
0,2 km
Straße
0,5 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Ysper-Weitental
3683 Yspertal, Hauptstraße 9
(T) +43 7415 676725
(E) info.yw@waldviertel.at 
(I) www.waldviertel.at 

 

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

Gewerbebaum in Weiten (335 m)
Koordinaten:
DD
48.293026, 15.264283
GMS
48°17'34.9"N 15°15'51.4"E
UTM
33U 519602 5348903
w3w 
///eigene.befindenden.dauernd
Auf Karte anzeigen

Ziel

Gewerbebaum in Weiten

Wegbeschreibung

Der Weg, der zu Beginn steil ansteigt, führt dich zu einem Marterl hoch über Weiten, wo sich ein herrlicher Ausblick bietet. Du durchquerst Waldstücke, kommst zu einem historischen Kalkofen und wanderst über Wiesen und Felder weiter. Bei dieser Wanderung kommst du zu den Bäumen, die nach dem keltischen Baumkalender den Sternzeichen zugeordnet und beschrieben sind. Hier soll nicht nur deine Freude am Wandern neu geweckt werden, sondern es soll dir auch ein neues Erleben der Natur beim Kennenlernen der heimischen Baumwelt geboten werden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

A1 bis Abfahrt Melk - auf der B3a über die Donau fahren und auf die B3 wechseln und bis Weitenegg fahren - hier auf die B216 wechslen und bis Eitental fahren - auf der L7223 Seiterndorf fahren und auf der L7226 bis Weiten fahren

Parken

beim Ausgangspunkt

Koordinaten

DD
48.293026, 15.264283
GMS
48°17'34.9"N 15°15'51.4"E
UTM
33U 519602 5348903
w3w 
///eigene.befindenden.dauernd
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderführer Wanderregion Südliches Waldviertel erhältlich bei Waldviertel Tourismus und online zu bestellen unter https://waldviertel.myproduct.at/wanderfuehrer-wanderregion-suedliches-waldviertel-waldviertel-tourismus
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,6 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
285 hm
Abstieg
283 hm
Höchster Punkt
617 hm
Tiefster Punkt
334 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.