Wandertouren empfohlene Tour

1. Niederösterreichischer Wünschelrutenweg, Nr. 21

Wandertouren · Waldviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Waldviertel Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wünschelroutenweg, Nr. 21
    / Wünschelroutenweg, Nr. 21
    Foto: TDW Großschönau
  • / Wünschelroutenweg, Nr. 21
    Foto: TDW Großschönau
  • / Wünschelroutenweg, Nr. 21
    Foto: TDW Großschönau
  • / Wünschelroutenweg, Nr. 21
    Foto: TDW Großschönau
m 750 700 650 10 8 6 4 2 km
Der erste Wünschelrutenweg in Niederösterreich führt auf 10km entlang mystischer Orte der Kraft. Mitten in der herrlichen Waldviertler Naturlandschaft sind 57 Stationen zum Wünscheln, Muten und Erkunden für Anfänger und Fortgeschrittene markiert und bereit.  
mittel
Strecke 11,5 km
5:00 h
257 hm
257 hm
788 hm
660 hm
Wandert man entlang des 1. NÖ Wünschelrutenwanderweg, der mit 57 markierten und beschriebenen Stationen wohl einzigartig ist in Österreich, öffnet sich der Hochwald, der Großschönau umgibt.
Profilbild von Destination Waldviertel
Autor
Destination Waldviertel
Aktualisierung: 10.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
788 m
Tiefster Punkt
660 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Kondition entspricht. Prüfen Sie, ob die Gastronomiebetriebe, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Packen Sie Ihr Mobiltelefon und Kartenmaterial in Ihren Rucksack.

Weitere Infos und Links

TDW Großschönau
3922 Großschönau, Harmannsteinerstr. 120
(T) +43 (0) 2815/7003
(E) tdw@gross.schoenau.at
(I) www.wuenschelrute.at

Start

BETZ Großschönau (691 m)
Koordinaten:
DD
48.650832, 14.939547
GMS
48°39'03.0"N 14°56'22.4"E
UTM
33U 495547 5388643
w3w 
///anerkannte.ballon.bürsten

Ziel

BETZ Großschönau

Wegbeschreibung

Der insgesamt zehn Kilometer lange Weg beginnt direkt beim BETZ (BioEnergetisches TrainingsZentrum), führt über den Kreuzberg zum Johannesberg samt Johannesbergkirche, wendet dort und läuft über die „Kleine Steinerne Stube" zur „großen Steinernen Stube" an der Tiefenbohrung am „Wünschelrutenübungsplatz" vorbei über den Marktplatz zur Kirche, die als letzte Station des Wünschelrutenweges den Höhepunkt darstellt.

Der Weg kann in drei bis vier Stunden durchwandert werden. Für alle über 50 markierten und ausgemuteten Stationen ist jedoch ein Vielfaches dieser Zeit einzuplanen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Wien mit dem Zug bis zum Bahnhof Gmünd. Danach weiter mit dem Regionalbus nach Weitra und von dort ebenfalls mit dem Bus nach Großschönau.

Anfahrt

Von Wien über die S5 Richtung Krems/Donau, weiter über die B37 Richtung Zwettl und über die L71 nach Großschönau.
Von Linz kommend über die A7 und die S10 Richtung Freistadt. Dann weiter über die B38 nach Karlstift, danach über die B41 und L72 nach Großschönau.

 

Parken

Parken ist beim BETZ möglich.

Koordinaten

DD
48.650832, 14.939547
GMS
48°39'03.0"N 14°56'22.4"E
UTM
33U 495547 5388643
w3w 
///anerkannte.ballon.bürsten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), Ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser)

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,5 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
257 hm
Abstieg
257 hm
Höchster Punkt
788 hm
Tiefster Punkt
660 hm
Rundtour geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.