Wandertouren

»tut gut« Wanderweg Ulrichskirchen-Schleinbach | Route 1

Wandertouren · Weinviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weinviertel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kellergasse Kronberg
    / Kellergasse Kronberg
    Foto: Weinviertel Tourismus
m 260 240 220 200 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Start / Ziel: Kronberg
leicht
Strecke 3,6 km
1:00 h
57 hm
57 hm
268 hm
211 hm

Autorentipp

Diese Tour ist ein »tut gut«-Wanderweg und daher besonders familienfreundlich!
Profilbild von Weinviertel Tourismus
Autor
Weinviertel Tourismus
Aktualisierung: 09.05.2019
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
268 m
Tiefster Punkt
211 m

Weitere Infos und Links

Rund 5.100 Schritte
Kinderwagentauglich

Besuchen Sie das Museum im Himmelkeller mit dem weitläufigen Kellerlabyrinth und die romantische Kellergasse um einen ehemaligen Burghügel in Kronberg.

Start

Gasthof Holzbauer, Kronberg (227 m)
Koordinaten:
DD
48.418971, 16.516134
GMS
48°25'08.3"N 16°30'58.1"E
UTM
33U 612176 5363979
w3w 
///flaschen.musiksender.vernünftig

Ziel

Gasthof Holzbauer, Kronberg

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt Gasthof Holzbauer. Nach der Wanderung kann man noch das Museum im Himmelkeller besuchen. Das Museum liegt einge-bettet in einer sehr romantischen Kellergasse, die sich rund um einen ehemaligen Burghügel schmiegt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Aus Mistelbach fährt ein Postbus nach Kronberg.
Aus Wien bzw. aus Wolkersdorf kommend empfehlen wir die Schnellbahnlinie S2 mit Umstieg in Schleinbach in einen Postbus.

Anfahrt

Kronberg liegt bei Wolkersdorf im Weinivertel und ist über die A5 - Abfahrt Wolkersdorf Nord bzw. über die B7 erreichbar.
Anreise: 2123, Kronberg, Hauptrstraße 45

Parken

Das Parken ist direkt am Ausgangsort möglich.

Koordinaten

DD
48.418971, 16.516134
GMS
48°25'08.3"N 16°30'58.1"E
UTM
33U 612176 5363979
w3w 
///flaschen.musiksender.vernünftig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,6 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
57 hm
Abstieg
57 hm
Höchster Punkt
268 hm
Tiefster Punkt
211 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.