Wandertouren empfohlene Tour

»tut gut« Wanderweg Falkenstein | Route 3

Wandertouren · Weinviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weinviertel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Weingartenlabyrinth Falkenstein
    / Weingartenlabyrinth Falkenstein
    Foto: Michael Reidinger
m 350 300 250 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Start / Ziel: Falkenstein
leicht
Strecke 4,2 km
1:15 h
112 hm
113 hm
Der kleine Weinort Falkenstein ist seit jeher eminent vom Wein geprägt. Die spektakulären Weinberglagen, die alles überragende Burgruine, deren Urversion im 11. Jahrhundert begonnen wurde, die malerische Kellergasse, auf der gut und gerne 50 Presshäuser stehen, aber auch eine Vielzahl an Bildstöcken, Statuen und kleinen Kapellen bieten eine wunderbare Wanderkulisse.

Autorentipp

Diese Tour ist ein »tut gut«-Wanderweg und daher besonders familienfreundlich!
Profilbild von Weinviertel Tourismus
Autor
Weinviertel Tourismus
Aktualisierung: 25.02.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
386 m
Tiefster Punkt
274 m

Weitere Infos und Links

Rund 5700 Schritte

Start

Rathaus Falkenstein (279 m)
Koordinaten:
DD
48.719455, 16.582906
GMS
48°43'10.0"N 16°34'58.5"E
UTM
33U 616424 5397478
w3w 
///berichtete.filmen.hebamme

Ziel

Rathaus Falkenstein

Wegbeschreibung

Zu himmlischen Aussichten: Kellergasse »Oagossn« – Weingartenlabyrinth – Panoramablick auf Falkenstein – zurück über das »Hintaus« zum Rathaus

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Falkenstein ist öffentlich mit dem Bus erreichbar.

Anfahrt

Falkenstein, ein Ort unweit der tschechischen Grenze, erreicht man per Auto entweder über Laa/Thaya oder über Poysdorf.

Parken

Parken ist in der Nähe des Rathauses erlaubt.

Koordinaten

DD
48.719455, 16.582906
GMS
48°43'10.0"N 16°34'58.5"E
UTM
33U 616424 5397478
w3w 
///berichtete.filmen.hebamme
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,2 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
112 hm
Abstieg
113 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.