Top-Radrouten

Thayarunde Waldviertel - 5. Etappe

Top-Radrouten · Waldviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Waldviertel Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Thayarunde
    / Thayarunde
    Foto: Destination Waldviertel, Waldviertel Tourismus, ishootpeople.at
m 650 600 550 500 450 14 12 10 8 6 4 2 km
Groß Siegharts - Dietmanns - Hollenbach - Waidhofen an der Thaya
mittel
Strecke 14,8 km
1:06 h
144 hm
184 hm
655 hm
471 hm
Profilbild von Destination Waldviertel
Autor
Destination Waldviertel
Aktualisierung: 26.08.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
655 m
Tiefster Punkt
471 m

Einkehrmöglichkeit

Stadthotel Waidhofen an der Thaya

Sicherheitshinweise

ca. 15 Kilometer (60% Asphalt, mittlere Steigungen): Sehenswert sind die Naturstraße beim Predigtstuhl und die Einfahrt nach Waidhofen. Diese Strecke führt großteils durch ein Waldgebiet und weißt dadurch einen nicht asphaltierten Naturbelag von 5,3 Kilometer Länge auf . Diese Strecke ist für Rennräder nicht geeignet.

Weitere Infos und Links

Verein Zukunftsraum Thayaland
3843 Dobersberg, Lagerhausstraße 4
(T) +43 2843 26135
(M) +43 664 2326170
(E) office@thayaland.at
(I) www.thayarunde.eu 

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at/thayarunde 

Start

Groß Siegharts (540 m)
Koordinaten:
DD
48.785249, 15.407285
GMS
48°47'06.9"N 15°24'26.2"E
UTM
33U 529917 5403663
w3w 
///biete.wiege.vielem

Ziel

Waidhofen an der Thaya

Wegbeschreibung

Bei der Fahrt nach Waidhofen an der Thaya nehmen Sie den Weg neben dem Einkaufshaus und gelangen zum idyllisch gelegenen Waldbad Groß-Siegharts, eine Anlage, die zum Pausemachen und Schwimmen bestens geeignet ist. Nach einer Walddurchfahrt geht’s nun Richtung Dietmanns. Sie kommen zur Kreuzung mit der Landesstraße. Auf der linken Seite ist noch eine Einkehrmöglichkeit in ein kleines Wirtshaus. Die Straße queren Sie und fahren Richtung Hollenbach auf der Landesstraße. Nach ca.1 Kilometer wird diese zur Naturstraße. Sie gelangen nach 2 Kilometern Bergauffahrt beim Predigtstuhl vorbei und werden nach der Walddurchfahrt mit einem schönen Blick auf das Waidhofener Tal belohnt.

Kurz vor Hollenbach biegt der Weg links ein und Sie können einen Abstecher zur Granitdestillerie Mayer wagen. Nicht nur Hochprozentiges wird dort gelagert und angeboten, nein, auch wunderbare Trinksäfte, Fruchtaufstriche, usw. können erworben werden. Falls Sie sich doch für eine rasche Fahrt nach Waidhofen/ Thaya entschließen, nehmen Sie vor der Ortseinfahrt den Hintausweg von Hollenbach. Nach einer scharfen Kurve fahren Sie hinunter in den Ort, queren die Landesstraße und kommen bei einem Wegkreuz vorbei, fahren eine Sandstraße und kommen nach ca. 1 km zur Thayabrücke. Das Stadtzentrum Waidhofen/Thaya liegt nun vor Ihnen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.785249, 15.407285
GMS
48°47'06.9"N 15°24'26.2"E
UTM
33U 529917 5403663
w3w 
///biete.wiege.vielem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fernradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Nippelspanner (Speichenschlüssel)
  • Kabelbinder
  • Schmierfett
  • Schraubendreher
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Gepäcksystem entsprechend der Länge der Reise: Gepäckträger
  • Fahrradtaschen zur Befestigung an Lenker/Rahmen/Gepäckträger
  • Ggf. Schutzbleche

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Übernachtung im Hostel

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,8 km
Dauer
1:06 h
Aufstieg
144 hm
Abstieg
184 hm
Höchster Punkt
655 hm
Tiefster Punkt
471 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.