Themenwege empfohlene Tour

Kulturparcours Neunkirchen

Themenwege · Wiener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hauptplatz und Rathaus im Advent
    / Hauptplatz und Rathaus im Advent
    Foto: Stadtgemeinde Neunkirchen, Stadtgemeinde Neunkirchen
  • / Blick auf Neunkirchen
    Foto: Stadtgemeinde Neunkirchen
  • / Hauptplatz Neunkirchen
    Foto: gemeinfrei, Foto: Wolfgang Glock
m 370 368 366 364 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Der Rundgang durch Neunkirchen führt vorbei an den Sehenswürdigkeiten der Stadt.
leicht
Strecke 4,2 km
1:00 h
14 hm
16 hm
Der Neunkirchner Kulturparcours führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Der Folder mit Plan in gedruckter Form ist beim Startpunkt, dem Rathaus erhältlich. 

Autorentipp

Eine genaue Beschreibung der einzelnen Sehenwürdigkeiten, an denen man vorbeikommt, finden Sie auf der Website der Stadt Neunkirchen: www.neunkirchen.gv.at/Bildung_Kultur/Neunkirchner_Kulturparcours

Profilbild von Sabine Koren, Neunkirchen
Autor
Sabine Koren, Neunkirchen
Aktualisierung: 18.11.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
372 m
Tiefster Punkt
366 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Weitere Informaionen finden Sie unter www.neunkirchen.gv.at

Start

Rathaus Neunkirchen (368 m)
Koordinaten:
DD
47.720786, 16.081411
GMS
47°43'14.8"N 16°04'53.1"E
UTM
33T 581102 5285833
w3w 
///gewinn.rettung.frühes

Ziel

Lutter-Kapelle, Wienerstraße

Wegbeschreibung

Wir beginnen den Stadtrundgang beim Rathaus in der Innenstadt. Dann gehen wir weiter Richtung Fußgängerzone und rund um den Hauptplatz, auf dem uns viele bemerkenswerte Bauwerke erwarten. Eines davon ist die Dreifaltigkeitssäule, die 2018 restauriert wurde. Unweit entfernt davon wartet der Hauptplatz-Brunnen darauf, bestaunt zu werden. Ein weiteres Highlight erwartet uns auf der anderen Seite des Hauptplatzes- die katholische Pfarrkirche Mariae Himmelfahrt. Wir gehen weiter die Talgasse entlang und kommen an der St.Johann Nepomuk-Kapelle vorbei. Zum Entspannen lädt der Stadtpark ein, den wir als nächstes passieren. Dieser wurde im Jahr 1903 eröffent und ist mit vielen Denkmälern geschmückt. Weiter geht es wieder vorbei an vielen prunkvollen alten Gemäuern und Plätzen am Wegrand. Die evangelische Pfarrkirche liegt schließlich auf usnerer Route, gefolgt vom Heimatmuseum Neunkirchen. Auch sehenswert und einer der letzten Punkte auf dem Kulturparcours ist die Lutter-Kapelle aus dem 19. Jahrhundert, die 2013 saniert wurde. Wir bewegen uns wieder Richtung Hauptplatz, wo das Sightseeing endet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Bahnhof Neunkirchen ist etwa 20 Gehminuten vom Hauptplatz Neunkirchen entfernt.

Infos zu regelmäßigen Verbindungen finden Sie unter www.oebb.at oder www.vor.at

Anfahrt

Von Wien kommend auf der A2 bis zur Ausfahrt Neunkirchen-Ost fahren und der B17 bis ins Zentrum der Stadt folgen.

Von Graz kommend A2 bis Anschlussstelle Neunkirchen folgen, auf S6 Ausfahrt Neunkirchen nehmen. Danach der B17 bis ins Zentrum der Stadt folgen.

Parken

Im Zentrum stehen zahlreiche kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DD
47.720786, 16.081411
GMS
47°43'14.8"N 16°04'53.1"E
UTM
33T 581102 5285833
w3w 
///gewinn.rettung.frühes
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,2 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
14 hm
Abstieg
16 hm
Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch barrierefrei kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.