Themenwege empfohlene Tour

Hochmoor Leckermoos (Moorweg)

Themenwege · Mostviertel · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mostviertel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Hochmoor Leckermoos (Moorweg)
m 880 870 860 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
Der Erlebnisweg rund um das Leckermoos
geöffnet
leicht
Strecke 2,1 km
0:45 h
24 hm
23 hm

Das 25 ha große Naturschutzgebiet Leckermoos liegt in einem Hochtalboden. Das Hochmoor, das durch größere Eingriffe in der Vergangenheit stark gelitten hatte, wurde in den Jahren 2004 bis 2006 renaturiert.

2006 wurde ein Moorpfad rund um das Feuchtgebiet für Besucher eröffnet. 11 Stationen und Infotafeln vermitteln Wissenswertes über die Entstehung des Hochmoores, die Nutzung in der Vergangenheit und die vielfältigen, seltenen Lebensgemeinschaften. Der Lehrpfad ist auch besonders auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet.  Am Ende des Schwebesteges treffen Sie auf ein buchförmig gestaltetes Moorlexikon, das die Besonderheiten eines Moores und dessen Verletzlichkeit darlegt. Auch das "Rad der Vielfalt" lädt zum Mitmachen ein. Hier werden Ihnen die Lebensräume des Leckermoores näher gebracht.

Bitte halten sie sich an das Wegegebot und verlassen Sie zum Schutz des Moores die Wege nicht. Falls sie einen Hund mitnehmen, bitte nehmen sie ihn an die Leine.

Autorentipp

Der dunkle See im Zentrum des Moores, das so genannte „Moorauge“, kann über einen Holzsteg erreicht werden.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
883 m
Tiefster Punkt
860 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte immer auf den markierten Wegen bleiben!

Weitere Infos und Links

Wenn sie mehr über das Leckermoos erfahren wollen, dann empfehlen wir Ihnen eine geführte Wanderung. Das Besucherprogramm des Wildnisgebietes mit Informationen zu den Führungen im Leckermoos finden sie unter https://www.wildnisgebiet.at/besucherprogramm/veranstaltungsuebersicht

Bei der Familie Zettel können sie eine Hochmoorführung buchen, die jeden Montag um 15:30, jeden Mittwoch um 9 Uhr und jeden Freitag um 15:30 von Mai bis Oktober durchgeführt wird (Tel.: +43(7484)2422, E-Mail: zettel.ablass(ät)a1.net). Treffpunkt ist die nahegelegene Jausenstation „Ablass“, die natürlich auch der geeignete Ort für eine Stärkung vor oder nach einer Moorwanderung ist.

 

Start

Parkplatz Leckermoor (863 m)
Koordinaten:
DD
47.776018, 14.960547
GMS
47°46'33.7"N 14°57'38.0"E
UTM
33T 497044 5291406
w3w 
///backofen.aromen.eroberungen

Wegbeschreibung

Folgen Sie dem beschilderten und leicht erkennbaren Rundweg am besten gegen den Uhrzeigersinn. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

von 3345 Göstling an der Ybbs etwa 6km bis ans Ende der Hochreit-Straße. Folgen Sie der Beschilderung Leckermoos. Die Straße ist schmal mit Ausweichbuchten und hat bis zu 15% Steigung. Nach 4km erreichen Sie die Jausenstation Ablass (=Infozentrum und Niedermoor), von wo aus die Straße noch 2km weiterführt oder eine 40 minütige Wanderung zum Startpunkt des Moorweges führt. 

Koordinaten

DD
47.776018, 14.960547
GMS
47°46'33.7"N 14°57'38.0"E
UTM
33T 497044 5291406
w3w 
///backofen.aromen.eroberungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

www.wildnisgebiet.at

Ausrüstung

Kinderwagengerechter Weg, dennoch gutes Schuhwerk empfohlen. 

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,1 km
Dauer
0:45 h
Aufstieg
24 hm
Abstieg
23 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp barrierefrei kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.