Themenwege empfohlene Tour

Herzsteinweg - St. Oswald

Themenwege · Waldviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Waldviertel Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Herzsteinweg St. Oswald
    / Herzsteinweg St. Oswald
    Foto: Destination Waldviertel, Waldviertel Tourismus, ishootpeople.at
  • / Herzsteinweg St. Oswald
    Foto: Destination Waldviertel, Waldviertel Tourismus, ishootpeople.at
  • / Herzsteinweg
    Foto: Destination Waldviertel, Leo Baumberger
  • / Totenkopf
    Foto: Destination Waldviertel, Leo Baumberger
  • / Herzsteinweg
    Foto: Leo Baumberger, CC BY
  • / Herzsteinweg
    Foto: Leo Baumberger, CC BY
  • / Herzsteinweg
    Foto: Leo Baumberger, CC BY
  • / Herzsteinweg
    Foto: Leo Baumberger, CC BY
  • / Herzsteinweg
    Foto: Leo Baumberger, CC BY
  • / Herzsteinweg
    Foto: Leo Baumberger, CC BY
  • / Herzsteinweg
    Foto: Leo Baumberger, CC BY
  • / Herzsteinweg
    Foto: Leo Baumberger, CC BY
  • / Herzsteinweg
    Foto: Leo Baumberger, CC BY
  • / Herzsteinweg
    Foto: Leo Baumberger, CC BY
  • / Herzsteinweg
    Foto: Leo Baumberger, CC BY
m 800 750 700 650 600 8 6 4 2 km
Auf dem 9 km langen bestehenden Herzsteinweg (Wanderweg Nr. 11), der am Kirchenplatz St.Oswald beginnt, wurden 10 Stationen errichtet, wo besondere Werte fürs Leben vermittelt werden sollen. 
mittel
Strecke 9,5 km
2:30 h
254 hm
254 hm

Der 3 stündige Wanderweg führt zum Aussichtspunkt "Hauptmann-Mayer-Ruhe", Steinerne Kornmandl (Sage), Totenkopfstein (Hörspiel-CD am Gemeindeamt erhältlich - über Stiege begehbar), Aussichtspunkt Weißenberg (Gipfelkreuz mit Gipfelbuch - herrliche Aussicht über das Yspertal und Ostrong), Herzstein (5 m hoher Durchkriechstein) über geschnitzte Holzfiguren entlang des Forstweges "Süß" zurück nach St.Oswald.

Aus dem erfolgreichen Projekt "Herzensbildung" der Volksschule St.Oswald sollen dabei den Wanderern auf 10 Stationen neben Informationen auch besondere Werte, wie  

  • Glück, (auf dem Aussichtspunkt "Hauptmann-Mayer-Ruhe)
  • Dankbarkeit, (beim Steinernen Kornmandl)
  • Achtsamkeit, (beimTotenkopfstein)
  • Humor, (am Weißenbergkreuz)
  • Zufriedenheit, (bei den drei Eichen bei Windhag)
  • Liebe, (beim Herzstein)
  • Lebensfreude, (Waldrand Forstweg Süß)
  • Gesundheit, (Wasserbehälter)
  • Optimismus (beim Wackelstein) und
  • Gemütlichkeit (Start und Ziel bei den vier Gasthäusern in der Gemeinde St.Oswald)

Autorentipp

Auf Anfrage ist auch eine Wanderbegleitung durch unsere ausgebildeten Natur- und Landschaftsvermittlerinnen Gerda Wolf und Doris Wimmer möglich.
Profilbild von Destination Waldviertel
Autor
Destination Waldviertel
Aktualisierung: 18.05.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
818 m
Tiefster Punkt
649 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Gemeinde St. Oswald
3684 St. Oswald, Untere Hauptstraße 3
(T) +43 7415 7291
(E) gde.stoswald@wvnet.at
(I) www.stoswald.com
(Webcam) http://www.stoswald.com/Aktuelles/Webcam

Tourismusverband Ysper-Weitental
3683 Yspertal, Hauptstraße 9
(T) +43 7415 6767-25
(E) info.yw@waldviertel.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

St. Oswald, Kirchenplatz (659 m)
Koordinaten:
DD
48.268196, 15.039219
GMS
48°16'05.5"N 15°02'21.2"E
UTM
33U 502910 5346110
w3w 
///kies.teure.zeichner

Ziel

St. Oswald

Wegbeschreibung

Vom Kirchenplatz führt der Weg Richtung Norden, biegt kurz vor dem Wackelstein rechts ab bis man die Kreuzung Altenmarkt-Dorfstetten erreicht. Dort geht man ca. 50 m Richtung Dorfstetten und dann rechts zur Hauptmann-Mayer Ruhe (abgesicherter Aussichtspunkt). Von dort wandert man durch einen Jungwald wieder Richtung Norden, entlang eines flachen Waldweges und kommt auf eine Wiese (ab hier führt der Weg gemeinsam mit dem Herzsteinweg-Yspertal (Nr. 34) zum Herzstein). Nach 100 m dem Waldrandweg entlang, kommt man zum „Steinernen Kornmandl“ (ein pyramidenähnlicher Stein inmitten eines Ackers, der Sage nach ein versteinertes Kornmandl, da der Bauer über die karge Ernte fluchte. Gilt auch als sogenannter Kalenderstein – die älteste Sonnenuhr im Ysper-Weitental). Oberhalb des Bauernhauses Pireitsteiner geht rechts ein Stichweg zum „Totenkopf-Drachenstein“ (Totenkopf, dessen leere Augenhöhlen genau nach Norden schauen, wo sich nach germanischem Glauben die Götterburg und das Totenreich befinden) und Weißenberg (782 m). Zurück beim Pireitsteiner wandert man entlang des Waldes zum Haus Windhager rechts hinauf zum „Herzstein“ (beim Hinterberg 838 m). Der Herzstein stellt eine weibliche Doppelkultstätte dar und ist ein Durchkriechstein. Dort trennt sich auch der gemeinsame Weg und man wandert gerade aus weiter zur Landesstraße, dann links und beim Hause Mosgöller rechts 50 m in den Güterweg Undeutsch. Hier zweigt die Wanderung links in die Forststraße Süß, beim Süßenhof links, entlang der Landesstraße bis zu der Kreuzung Richtung St. Oswald, nach 300 m rechts in den Waldweg, beim Güterweg links und vor der Kreuzung mit der Landesstraße rechts entlang des Forstweges zum Wasserhochbehälter, dann zum „Wackelstein“, zurück nach St. Oswald. Zusätzliche Wandermöglichkeit vom Hochbehälter weiter entlang der Forststraße hinauf zum Stockberg (761 m, hier befindet sich eine „Blutschüssel“).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Anfahrt von der Westautobahn A1 über Ybbs an der Donau entweder über die B 36 über Yspertal nach St. Oswald oder über Ybbs entlang der Donau westlich bei Ysperdorf, Richtung Yspertal über Fell nach St. Oswald.

Parken

Parken vor der Volksschule oder vorm Bauhof gratis möglich. E-Tankstelle beim Parkplatz „Leithenweg“ gratis zum Tanken.

Koordinaten

DD
48.268196, 15.039219
GMS
48°16'05.5"N 15°02'21.2"E
UTM
33U 502910 5346110
w3w 
///kies.teure.zeichner
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderführer Wanderregion Südliches Waldviertel erhältlich bei Waldviertel Tourismus und online zu bestellen unter https://waldviertel.myproduct.at/wanderfuehrer-wanderregion-suedliches-waldviertel-waldviertel-tourismus

Ausrüstung

Basic Equipment for Nature Trails

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,5 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
254 hm
Abstieg
254 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.