Radtouren

Schlösser- & Wasser-Tour

Radtouren · Donau-Niederösterreich
Verantwortlich für diesen Inhalt
Donau Niederösterreich - Wachau-Nibelungengau-Kremstal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick nach Maria Taferl
    / Blick nach Maria Taferl
    Foto: Marktgemeinde Maria Taferl
  • / Donausee in Weitenegg
    Foto: Marktgemeinde Leiben
  • / Baden am Donausee im Freizeitzentrum Weitenegg
    Foto: Donau Niederösterreich / Klaus Engelmayer
  • / Europaschloss Leiben
    Foto: Marktgemeinde Leiben
m 500 400 300 200 35 30 25 20 15 10 5 km Basilika Maria Taferl Europaschloss Leiben Ruine Weitenegg

Von Marbach an der Donau gehts hinauf zur weithin sichtbaren Wallfahrtskirche Maria Taferl. Von der prachtvollen Barock-Basilika aus genießen Sie eine grandiose Aussicht über das Donautal. Der Wallfahrtsort liegt auf 440 m Seehöhe und bietet einen einzigartigen Panoramablick über die gesamte Alpenkette vom Schneeberg bis zum Traunstein. 

Vom bedeutendsten Wallfahrtsort Niederösterreichs gehts über Schloss Artstetten zum Renaissanceschloss Leiben. Das nächste Ziel: Die Tretboote und der Aquajump am Weitenegger Badestrand, wo nach der Dammüberquerung der längste Donau-Naturstrand Niederösterreichs wartet. Entlang des Donauradweges geht es ohne Steigung zurück zum Ausgangspunkt nach Marbach.

mittel
35,5 km
3:30 h
431 hm
431 hm

Autorentipp

Ein Besuch der berühmten Wallfahrtskirche Maria Taferl, Besichtigung des Parks und das Schloss Artstetten, Besichtigung Europaschloss Leiben und abschließend entspannen am Naturstrand in Weitenegg und baden in der Donau oder eine Fahrt mit dem Tretboot.
outdooractive.com User
Autor
Wachau Nibelungengau-Kremstal
Aktualisierung: 27.05.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
453 m
Tiefster Punkt
208 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Zur einfachen und bequemen Planung der Touren empfiehlt sich die Wachau-Nibelungengau-Kremstal App. Einfach für Android oder iPhone herunterladen. Die Wanderkarte Nibelungengau können Sie über die Donau Niederösterreich Tourismus GmbH oder die Nibelungengau Gemeinden beziehen.

Veranstaltungen und Events der Region Nibelungengau und Umgebung sind hier ersichtlich. Veranstaltungshighlight im Nibelungengau: Kombinieren Sie Ihren Wanderurlaub mit der Sonnwendfeier "Feuerzauber im Nibelungengau" im Juni. Ein Erlebnis - zwei Möglichkeiten: Feiern Sie am Ufer der Donau in einer der Nibelungengau Gemeinden oder an Bord eines Schiffes. Weitere Informationen unter www.sonnenwende.at 

Die Beschreibungen der Routen samt GPS-Tracks zum Download finden Sie unter www.nibelungengau.at 

 

Start

Landgasthof "Zur schönen Wienerin", 3671 Marbach, Tel. +43 7413 7077, www.wienerin.co.at (223 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.214379, 15.147193
UTM
33U 510934 5340138

Ziel

Landgasthof "Zur schönen Wienerin", 3671 Marbach, Tel. +43 7413 7077, www.wienerin.co.at

Wegbeschreibung

Im Ort Marbach radeln wir auf der L7257 bergauf zur Wallfahrtskirche Maria Taferl; wir bleiben auf der L7257 bis zur Käsehütte Stix (Familie Stix, Wimm 6-7, 3672 Maria Taferl, Tel.: 07413-61 80); weiter nach Artstetten (Tipp: Besuchen Sie das Schloss Artstetten) und auf der L7257 entlng bis Losau und weiter nach Leiben auf der L7248.

Im Weitental auf der B216 an die Donau nach Weitenegg (Natursandstrand); von Weitenegg zurück auf dem Donauradweg nach Marbach.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Marbach ist erreichbar über die A1 Westautobahn, Abfahrt Pöchlarn. Bei der Abfahrt die 1. Ausfahrt im Kreisverkehr nehmen, nach rund 1 km links abbiegen Richtung Donaubrücke. Die Brücke überqueren, dann links halten auf der Wachauerstraße (B3) bis nach Marbach.

Von Krems bzw. Grein kommend über die Wachauerstraße (B3) bis nach Marbach.

Parken

Parkplätze ausreichend in unmittelbarer Nähe im Ort.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
35,5 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
431 hm
Abstieg
431 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.