Radtouren empfohlene Tour

Blumen.rad.route

Radtouren · Weinviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weinviertel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blumen.rad.route
    / Blumen.rad.route
    Foto: Vino Versum Poysdorf
  • / Blumen.rad.route
    Foto: Vino Versum Poysdorf
  • / Föllim
    Foto: Vino Versum Poysdorf
  • / Sonnenblumenfeld
    Foto: Vino Versum Poysdorf
  • / Blumen.rad.route
    Foto: Vino Versum Poysdorf
  • / Beschilderung
    Foto: Vino Versum Poysdorf
m 350 300 250 200 150 20 15 10 5 km
Start / Ziel: Poysdorf
leicht
Strecke 24,2 km
1:20 h
260 hm
260 hm

Aus Poysdorf hinaus durch Wilhelmsdorf und Kleinhadersdorf führt diese Radroute mitten durch schöne Weingärten und Sonnenblumenfelder, weiter zum Blumendorf Föllim. Für das Erradeln der Variante Kellergasse „Lehmstetten“ wird man mit einem weiten Ausblick über die Weinviertler Hügellandschaft und mit einer der schönsten Kellergassen im Weinviertel belohnt.

Highlights:

- Kellergasse „Lehmstetten“

- Aussichtspunkt Poybach Ursprung

- liebliche Weingärten und Felder zwischen Kleinhadersdorf und Föllim

Profilbild von Vino Versum Poysdorf
Autor
Vino Versum Poysdorf
Aktualisierung: 25.02.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
351 m
Tiefster Punkt
198 m

Weitere Infos und Links

Vino Versum Poysdorf

 Wegbeschaffenheit: 100 % Asphalt

Führung: 50 % Mischverkehr, 50 % stark verkehrsberuhigt mit Mischverkehr

Start

Poysdorf, Vino Versum (211 m)
Koordinaten:
DD
48.671723, 16.630032
GMS
48°40'18.2"N 16°37'48.1"E
UTM
33U 620004 5392245
w3w 
///lobt.wirksam.hinweg

Ziel

Poysdorf, Vino Versum

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt dieser Tour ist das Vino Versum in Poysdorf. Sie fahren die Straße beim Kolpinghaus hinunter und biegen dann rechts ab. Bei dem Lokal „Di Mare“ biegen Sie links ab und nach dem Rathaus gleich wieder rechts. Sie fahren die Straße „Oberer Markt“ bis zum Ende und biegen rechts und gleich wieder links auf die Brunngasse ab. Vorbei an der Grazerberg Schenke fahren Sie auf der Wilhelmsdorfer Straße immer geradeaus nach Kleinhadersdorf. Nach der Kirche, die dem St. Rochus geweiht ist, biegen Sie rechts ab. Bei der Ortstafel biegen Sie rechts auf den Güterweg ein. Bei der Verzweigung biegen Sie links ab. Nun folgen Sie dem Straßenverlauf, vorbei an den Drei Heiligen, bis Sie in Föllim angekommen sind. (Tipp: kurz vor der Ortschaft können Sie einen Abstecher zum Spöttlerkreuz machen) Sie durchqueren das Dorf und fahren nach Altruppersdorf. Dort angekommen, folgen Sie den Straßenverlauf, vorbei am Volleyball- und Sportplatz fahren Sie auf einen Güterweg. Auf diesem biegen Sie bei der nächsten Kreuzung rechts ab, um nach Ameis zu gelangen. Angekommen in Ameis, gibt es die Möglichkeit die Kellergasse „Loamgestett´n“ zu besuchen. Wenn Sie die Tour direkt fortsetzen möchten, biegen Sie gleich wieder links ab und fahren zurück nach Föllim. Dort biegen Sie bei der Kreuzung links ab und folgen dann den Straßenverlauf. Bei der letzten Möglichkeit biegen Sie doppelt rechts ab. Nun fahren Sie wieder gerade aus. Sie verlassen Föllim und begeben sich vorbei an den „Drei Heiligen“ wieder nach Kleinhadersdorf. Nun biegen Sie wieder bei der Kirche ab und fahren die Ihnen schon bekannte Straße nach Wilhelmsdorf. Vorbei an der Grazerberg Schenke biegen Sie in die zweite Gasse zu Ihrer Linken ab. Danach biegen Sie leicht rechts ab und fahren die gesamte Berggasse entlang. Nun überqueren Sie die B7 und dann befinden Sie sich auch schon wieder bei Ihrem Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Aus Wien kommend muss man zuerst mit Bus oder Bahn nach Mistelbach fahren. Von Mistelbach/ Hauptplatz gibt es eine Busverbindung nach Poysdorf. Von Wolkersdorf gibt es ebenfalls eine Busverbindung nach Poysdorf, allerdings mit einer längeren Anfahrtszeit.

Anfahrt

Mit dem Auto ist Poysdorf über die Autobahn „A5“ erreichbar.

Parken

Am Ausgangspunkt der Tour steht der Parkplatz des Vino Versums Poysdorf zur Verfügung.

Koordinaten

DD
48.671723, 16.630032
GMS
48°40'18.2"N 16°37'48.1"E
UTM
33U 620004 5392245
w3w 
///lobt.wirksam.hinweg
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
24,2 km
Dauer
1:20 h
Aufstieg
260 hm
Abstieg
260 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.