Pilgerwege

Wr. Wallfahrerweg: Etappe 2/5: Mayerling - Klein-Mariazell - Kaumberg

Pilgerwege · Wienerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mostviertel - Wiener Wallfahrerweg Verifizierter Partner 
  • Kraft
    / Kraft
    Foto: Mostviertel Tourismus / zunder zwo
  • / Wallfahrtskirche Klein-Mariazell
    Foto: Klein-Mariazell
  • / Umwege
    Foto: Mostviertel Tourismus / zunder zwo
  • / Stift Klein-Mariazell
    Foto: Mostviertel Tourismus / weinfranz.at
  • / Basilika Klein-Mariazell
    Foto: Mostviertel Tourismus / weinfranz.at
m 700 600 500 400 300 20 15 10 5 km

Mayerling – Maria Raisenmarkt – Holzschlag – Hafnerberg – Klein Mariazell – Kaumberg
schwer
24,6 km
9:00 h
855 hm
697 hm

Von Mayerling führen asphaltierte Wege bzw. Feldwege nach Maria Raisenmarkt. Weiter geht es durch den Wald nach Holzschlag ( @ 02:00 h) und über Nöstach zur Wallfahrtskirche Hafnerberg (01:15 h). Der Wiener Wallfahrerweg führt von Hafnerberg über schöne Höhenwege zum wieder aktiven Stift Klein-Mariazell (02:00 h) und weiter nach Kaumberg (03:45 h).

Südvarianten über Peilstein nach Rohr im Gebirge: Von Holzschlag zum Peilsteinhaus, über Neuhaus nach Weissenbach an der Triesting und nach Furth/Schromenau (03:45 h). Hier weitere Wegteilung – direkte Route durch den Further- und Staffgraben, steil hinauf zum Kieneck mit der Enzianhütte (04:00 h) und zum Unterberghaus (02:45 h).
Leichter ist die Wanderung in den Steinwandgraben über den Gasthof Jagasitz/Kreuth nach Thal in Muggendorf und zum Unterberghaus (Schromenau – Unterberg 06:30 h). Achtung: Bei den Südvarianten ist eine andere Etappenaufteilung der Gesamtstrecke erforderlich.

Talvariante Via Sacra nach Kaumberg: Ab Hafnerberg verläuft die Via Sacra über Altenmarkt und Thenneberg nach Kaumberg.

Autorentipp

Sehenswürdigkeiten: Karmel Mayerling, Wallfahrtskirche Hafnerberg, Basilika Klein-Mariazell, Pfarrkirche „Hl. Johannes der Täufer“ in Altenmarkt und Wallfahrtskirche „Zum leidenden Heiland in der Dornau“ in Thenneberg, Pfarrkirche „St. Michael“ in Kaumberg, Heimatmuseum Kaumberg, Steinwandklamm, Myrafälle, Vinzenzikapelle in Thal

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
589 m
Tiefster Punkt
310 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Gehzeiten: Die angegebenen Gehzeiten wurden auf Basis der Tabelle des Deutschen Alpenvereins berechnet. Es handelt sich dabei um reine Gehzeiten, gerundet auf die nächste Viertelstunde.

Weitere Infos und Links

Mostviertel Tourismus GmbH
Töpperschloss Neubruck, Neubruck 2/10, 3283 Scheibbs
T +43/7482/20 444
info@viasacra.at
www.viasacra.at

Start

Mayerling (315 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.045280, 16.098397
UTM
33U 581863 5321916

Ziel

Kaumberg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Wien:

Südautobahn A2 Richtung Linz – Weiterfahrt Wiener Außenring Autobahn A21 Richtung Linz/St. Pölten – Ausfahrt Heiligenkreuz, Abbiegen Richtung Mayerling.

Schnellbahn Linie S3, Regionalzüge, Autobus.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Folder "Via Sacra und Wiener Wallfahrerweg - Auf historischen Pilgerwegen nach Mariazell"
Esterbauer-Verlag: Hikeline Via Sacra-Wanderführer

Genannte Karten sowie weitere Prospekte online bestellbar unter https://www.viasacra.at/prospektebestellung.

Ausrüstung

Entsprechende Wanderausrüstung ist erforderlich. Zusätzlich ist zu berücksichtigen, dass es sich um eine mehrtägige Wanderung handelt.

Weitere Informationen auch unter: https://www.viasacra.at/10-tipps-fuer-einsteiger

Schwierigkeit
schwer
Strecke
24,6 km
Dauer
9:00h
Aufstieg
855 hm
Abstieg
697 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.