Pilgerwege Etappe 4

Jakobsweg Weinviertel: Etappe 4: Großrußbach - Stockerau

Pilgerwege · Weinviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pilgerwege Österreich Verifizierter Partner 
  • Michelberg
    / Michelberg
    Foto: Weinviertel Tourismus / Wurnig
m 400 300 200 100 25 20 15 10 5 km
Am vierten Tag der Pilgerwanderung entlang des Jakobsweges Weinviertel marschieren Sie von Großrußbach bis Stockerau. Die 25,7 km lange Strecke führt Sie über Harmannsdorf, den Michelberg bei Niederhollabrunn und Leitzersdorf.
26,5 km
6:00 h
361 hm
469 hm

Autorentipp

Sehenswertes im Rahmen der vierten Tagesetappe:

  • Kirche Weinsteig
  • Kapelle der Dreifaltigkeitsbruderschaft
  • Dreifaltigkeitskirche Karnabrunn
  • Goldenes Bründl
  • Michelberg
  • Jakobskirche Leitzersdorf
  • Pfarrkirche Harmannsdorf
  • Pfarrkirche Hl. Barbara Obergänserndorf
  • Pfarrkirche Würnitz
  • Schwedenhöhlen
  • Kunstfeld Hetzmannsdorf
  • Hügelgräber / Leeberge
  • Geburtshaus Theodor Kramer
  • Pfarrkirche Niederhollabrunn
  • Pfarrkirche Haselbach
  • Stadtpfarrkirche Stockerau
  • Belvedereschlössel
  • Rosaliakapelle
  • Stockerauer Au
  • Kloster St. Koloman
Profilbild von Weinviertel Tourismus
Autor
Weinviertel Tourismus
Aktualisierung: 11.01.2021
Höchster Punkt
399 m
Tiefster Punkt
169 m

Start

Großrußbach, Jägerwirt (284 m)
Koordinaten:
DG
48.475238, 16.421226
GMS
48°28'30.9"N 16°25'16.4"E
UTM
33U 605038 5370098
w3w 
///tobte.anhängen.erscheinende

Ziel

Stockerau, Stadtpfarrkirche

Wegbeschreibung

Gestartet wird die vierte Tagesetappe des Jakobsweges Weinviertel in Großrußbach. Der Weg führt Sie nach Weinsteig, wo kurz vor dem Ortsbeginn ein wunderschöner Rastplatz mit Jakobsstatue zum Verweilen einlädt. Danach pilgern Sie weiter nach Karnabrunn, weiter geht es für Sie in Richtung Niederhollabrunn, wo Sie am Ende des Waldes in Richtung Michelberg einbiegen. Weiter geht es für Sie durch den Rohrwald. Die schattenspendenden Bäume des Rohrwaldes sind vor allem an heißen Pilgertagen eine wahre Erholung, eine sumpfige Lichtung erfordert abhängig von der Jahreszeit und der aktuellen Wetterlage wasserdichtes Schuhwerk. Nach dem Rohrwald folgt der Michelberg. Mit neuen Energien marschieren Sie weiter über den Waschberg, der inmitten des Natura-2000-Schutzgebietes „Weinviertler Klippenzone“ liegt, nach Leitzersdorf. Hier beeindrucken Flora und Fauna, seltene Orchideenarten zieren den Wegrand und eine tierische Artenvielfalt fasziniert das Pilgergauge. In Leitzersdorf angekommen, erreichen Sie die Jakobskirche Leitzersdorf – nach Falkenstein die zweite Jakobskirche am Jakobsweg Weinviertel. Danach pilgern Sie nach Stockerau, Ihrem Etappenziel des vierten Tages.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
48.475238, 16.421226
GMS
48°28'30.9"N 16°25'16.4"E
UTM
33U 605038 5370098
w3w 
///tobte.anhängen.erscheinende
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Strecke
26,5 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
361 hm
Abstieg
469 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.