Nordic Walking/Laufen empfohlene Tour

Grünstingbach-Promenade

Nordic Walking/Laufen · Wiener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rathaus Reichenau an der Rax
    / Rathaus Reichenau an der Rax
    Foto: Wiener Alpen Tourismus GmbH, CC BY-SA, ©Bwag, CC BY-SA 4.0
  • / Barbara Kirche Reichenau an der Rax
    Foto: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH, CC BY-SA, ©Bwag, CC BY-SA 4.0
  • / Schloss Reichenau (Copyright: Marktgemeinde Reichenau)
    Foto: Wiener Alpen in Niederösterreich
  • /
    Foto: Renate Buchner, Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax
  • / kein text
    Foto: Wiener Alpen in Niederösterreich
  • / Bäckerei-Café-Konditorei Nöbauer
    Foto: Renate Buchner, Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax
m 600 550 500 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Restaurant Reichenauer Schloss-Stuben Restaurant Reichenauer Schloss-Stuben Parkcafe
Spazieren, Nordic-Walking oder Laufen- ein besonderes Erlebnis is Reichenau an der Rax!
leicht
Strecke 3,2 km
0:28 h
18 hm
18 hm
490 hm
477 hm

Egal ob man nur einen kurzen, gemütlichen Sparziergang eine kleine Nordic-Walking-Tour oder eine Runde zum Laufen, sucht. Die Grünstigbach Promenade ist für jeden was. Gerade wenn das Zeitbudget knapp ist oder man als Läufer eine morgendliche Runde drehen will, ist die Tour perfekt. Ausschließlich auf festem Untergrund kommt man durch den Ort zum Grünstigbach. Vom ruhigen Bachplätschern begleitet kommt mann zur Schwarza, wo der Fluss vor allem an heißen Sommertagen die Luft etwas abkühlt. Über Brücken und durch den Kurpark vorbei am Musikpavillion kann man gleichzeitig die schöne Landschaft genießen und auch etwas für die Gesundheit tun. Ein besonderes Plus für Kultur- und Architekturfans: die Tour führt vorbei am Schloss Reichenau, der Pfarrkirche zur Hl. Barbara und dem Rathaus. Diese wunderschönen Gebäude stehen allesamt unter Denkmalschutz.

Wer es eher gemütlich mag kehrt zwischendurch im Parkcafé ein.

Autorentipp

Für einen längeren Aufenthalt in Reichenau an der Rax sind das Seminar-Park Hotel Hirschwang, das Wellness-Seminarhotel Raxalpenhof, der Flackl-Wirt oder der Marienhof  sofort online buchbar.

Profilbild von Renate Buchner
Autor
Renate Buchner
Aktualisierung: 16.11.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
490 m
Tiefster Punkt
477 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Parkcafe

Sicherheitshinweise

Sicherheit

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht.

Lauftipps:

Langsam starten, um den Kreislauf dosiert auf Touren zu bringen. Nach etwa 10 Minuten eine kleine Pause mit Dehnungsübungen machen. Das Tempo variieren, um den Leistungszuwachs zu vergrößern. Überlastung vor allem bei Steilstücken vermeiden, lieber gehen, wenn die Grundkondition nicht vorhanden ist. Aufwärm- und Cool down Phasen einhalten. Den Lauf ausklingen lassen und danach nicht zu heftig stretchen!

Weitere Infos und Links

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960
Tourismusbüro Reichenau, Hauptstraße 63, 2651 Reichenau an der Rax, www.reichenau.at, +43 / 2666 / 52865

Start

Starttafel Schlossplatz (483 m)
Koordinaten:
DD
47.699973, 15.840422
GMS
47°41'59.9"N 15°50'25.5"E
UTM
33T 563054 5283296
w3w 
///fördert.ausschau.ansprach

Ziel

Starttafel Schlossplatz

Wegbeschreibung

Starttafel Schlossplatz, an der Konditorei Nöbauer vorbei über die Johannesbrücke durch den Erlangerpark, bei der Bushaltestelle die Hauptstraße queren, weiter in die Hans Wallner-Straße, links in die Alleegasse, nach ca. 100 m rechts in die Grünstingbachpromenade, diese entlang des Grünstingbaches bis zur Haus am Stein-Gasse, links zur Hauptstraße und entweder durch den Kurpark oder die Barbarapromenade zum Schlossplatz zurück.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Südbahn bis Payerbach-Reichenau. Zwischen dem Bahnhof Payerbach-Reichenau und dem Ausgangspunkt verkehren in regelmäßigen Abständen Busse.

Anfahrt

A2 bis Knoten Seebenstein - S6 bis Gloggnitz - B27 bis zum Schlossplatz in Reichenau

Parken

Es stehen im Bereich des Schlossplatzes Parkplätze zur Verfügung

Koordinaten

DD
47.699973, 15.840422
GMS
47°41'59.9"N 15°50'25.5"E
UTM
33T 563054 5283296
w3w 
///fördert.ausschau.ansprach
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

freytag&berndt WK022

Ausrüstung

Tragen Sie passende Kleidung und gute Laufschuhe. Denken Sie an Regen- und Sonnenschutz. Nehmen Sie ausreichend zu trinken mit.

Grundausrüstung für Jogging-Touren

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Bequeme Laufschuhe
  • Laufsocken
  • Trailrunning-/Laufrucksack
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Sonnenbrille
  • Blasenpflaster
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Stirnlampe
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,2 km
Dauer
0:28 h
Aufstieg
18 hm
Abstieg
18 hm
Höchster Punkt
490 hm
Tiefster Punkt
477 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.