MTB-Strecken empfohlene Tour

Hochwexl Trail ,,The WU" by Wexl Trails #23

MTB-Strecken · Wiener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wexl Trails Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Wexl Trails, Wexl Trails
  • /
    Foto: Wexl Trails, Wexl Trails
  • /
    Foto: Andreas Putz, Wexl Trails
  • /
    Foto: Andreas Putz, Wexl Trails
  • /
    Foto: Andreas Putz, Wexl Trails
  • / Hochwexltrail "The WU"
    Foto: Andreas Putz, Wexl Trails
  • / Ride with a View
    Foto: Andreas Putz, Wexl Trails
  • /
    Foto: Andreas Putz, Wexl Trails
m 1700 1600 1500 1400 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
23 Hochwechsel Gipfel (Wetterkoglerhaus) über die Alm bis Marienseer Schwaig
mittel
Strecke 2,6 km
0:10 h
0 hm
259 hm
Der Hochwexltrail "The WU" ist das Aushängeschild im Trailnetz der Wexl Trails. Über Stock und Stein sowie flowigen Kurven führt die Strecke mit zahlreichen kreativen Features Richtung Marienseer Schwaig.

Autorentipp

Das Wetterkoglerhaus am Hochwechsel eignet sich bestens, um sich vor der Abfahrt noch einmal zu stärken
Profilbild von Wexl Trails
Autor
Wexl Trails
Aktualisierung: 29.07.2019
Schwierigkeit
S2 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.738 m
Tiefster Punkt
1.479 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte auf andere Wegbenützer Rücksicht nehmen und besonders Kindern ein bisschen mehr Aufmerksamkeit schenken. Bei Wegkreuzungen bitte auf Wanderer Acht geben.

Weitere Infos und Links

 Trailtickets erhältlich bei: https://www.wexltrails.at/preise/

Öffnungszeiten unter: https://www.wexltrails.at/oeffnungszeiten/

Start

Hochwechsel Gipfel (Wetterkoglerhaus) (1.738 m)
Koordinaten:
DD
47.531368, 15.912720
GMS
47°31'52.9"N 15°54'45.8"E
UTM
33T 568698 5264619
w3w 
///bitte.damalig.zeigefinger

Ziel

Marienseer Schwaig

Wegbeschreibung

Der Startpunkt erfolgt durch das große W auf Holz und sofort geht es in flowigen Kurven den Berg hinunter. Zahlreiche Features führen einen über Steine und flowige Kurven über die Alm. Sobald man wieder in den Wald einfährt geht es über wurzelige Teilstücke, kleine bis mittlere Sprünge und zahlreiche Kurven weiter bergab. Anschließend kommt man wieder aus dem Wald und landet auf einer weitläufigen Alm, die es in großer Kurven zu bewältigen gilt.

Über einen mit steinen markierten Weg geht es schließlich Richtung Forstweg, bevor man am Ende nochmals über ein kleines technisches Teilstück die Marienseer Schwaig erreicht.

Die gesamte Strecke führt über 2,7km und 265hm bergab und mündet letztendlich wieder in die Panorama Trails #13 Richtung Styersberger Schwaig oder #14 nach Mönichkirchen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Zuganreise

Ausstieg: Bahnhof Aspang-Markt

Zu Schulzeiten fährt ein Linienbus in regelmäßigen Abständen (Haltestelle Unternberg/St Corona, Gh. Fahrner): https://www.vor.at/fahrplan/fahrplanservices/linienfahrplan/

In Ferienzeiten und an Feiertagen sowie Wochenenden, steht der Abholservice der Wexl Trails zur Verfügung: https://www.wexltrails.at/abholservice/

 

Anschließend geht es über das Streckennetz der Wexl Trails in Richung Hochwechsel.

Anfahrt

Von Wien:

Auf der Südautobahn/E59 die Ausfahrt 69 Edlitz/Aspang nehmen und auf B54 in Richtung Aspang fahren und der B54 bis nach St. Corona am Wechsel folgen. Im Ortsteil Unternberg durch die Stahlbrücke und rechts auf den den Parkplatz einbiegen.

Von Graz:

Auf der Südautobahn/E59 die Ausfahrt 81-Aspang/Zöbern nehmen und links abbiegen auf L137, dem Straßenverlauf folgend um auf Neustift am Hartberg zu bleiben, in Aspang am Hauptplatz links abbiegen und bei der nächsten Kreuzung rechts Richtung St. Corona am Wechsel unter der Brücke links abbiegen und gerade aus bis nach St. Corona am Wechsel. Im Ortsteil Unternberg durch die Stahlbrücke und rechts auf den den Parkplatz einbiegen.

Parken

Ein großer Parkplatz steht kostenlos zur Verfügung.

Koordinaten

DD
47.531368, 15.912720
GMS
47°31'52.9"N 15°54'45.8"E
UTM
33T 568698 5264619
w3w 
///bitte.damalig.zeigefinger
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Hardtail, Fully oder Kinderfahrrad
  • Schutzausrüstung: Helm (pflichtig), Knie- und Ellbogenschoner
  • Festes Schuhwerk
  • Regenbekleidung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
S2 mittel
Strecke
2,6 km
Dauer
0:10 h
Abstieg
259 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Singletrail / Freeride Downhill Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.