MTB-Strecken Top

Bellevue-Strecke

MTB-Strecken · Mostviertel · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mostviertel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick auf die Mostviertler Bergwelt
    / Ausblick auf die Mostviertler Bergwelt
    Foto: Theo Kust
m 900 800 700 600 500 400 300 40 30 20 10 km
Waidhofen - Arzberg - Hubberg - Franzenreith - St.Leonhard - Kogel - Sonntagberg - Luegergraben - Böhlerwerk - Waidhofen
geöffnet
mittel
45 km
2:30 h
1.037 hm
1.059 hm
Schon der Ausgangspunkt der Tour, die Stadt der Türme, Waidhofen an der Ybbs, übt eine Faszination auf seine Besucher aus und vermittelt Lebensqualität. Die Bellevue-Strecke ist die Genusstur schlechthin. Technisch nicht sehr anspruchsvoll, bietet sie dem Auge des BikerIn umsomehr: herrliche Blicke ins milde Mostviertel entlang des Panoramahöhenweges.

Autorentipp

Naturpark Buchenberg
Stadtrundgang durch die historische Altstadt

Heimatmuseum 

Profilbild von mostviertel kunden
Autor
mostviertel kunden
Aktualisierung: 15.04.2021
Schwierigkeit
S0 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
736 m
Tiefster Punkt
348 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Harreither
Gasthaus Kerschbaumer

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie die Wintersperre dieser und aller weiteren MTB-Strecken im Mostviertel von 01. November bis 14. April. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Weitere Infos und Links

 


Mostviertel Tourismus
Töpperschloss Neubruck
Neubruck 2/10, 3283 Scheibbs
T +43/7482/204 44
info@mostviertel.at 
www.mostviertel.at

 

Start

Waidhofen an der Ybbs, Rathaus (370 m)
Koordinaten:
DG
47.956207, 14.778495
GMS
47°57'22.3"N 14°46'42.6"E
UTM
33T 483462 5311456
w3w 
///backofen.beläuft.arzneimitteln

Wegbeschreibung

Inmitten des MTB-Paradieses rund um Waidhofen, Ybbsitz und Sonntagberg gelegen bietet die Bellevue-Strecke tolle Ein- und Ausblicke ins fruchtbare, aber auch wilde Mostviertel. Besonders zu empfehlen ist diese Strecke zur Zeit der Birnbaumblüte. Trotz der Länge eignet sich  die Bellevue-Strecke ideal als Einstiegsrunde zu Saisonbeginn. Ausgehend von Waidhofen an der Ybbs, der Stadt der Türme, radeln wir vornehmlich auf Asphalt zuerst der Ybbs folgend, dann links den Berg hinauf, vorbei an idyllischen Bauernhöfen, am südseitigen Bergrücken entlang, wo man bereits schöne Aussichten genießen kann, etwa einen Blick auf das in die voralpinen Berge eingebettete Ybbsitz. Schweißtreibende Anstiege wechseln sich mit weniger anstrengenden Passagen ab, vorbei an Kapellen und am noch mit Stroh gedeckten idyllischen Bauernhof „Eckamp“, über Wander- und Wiesenwege, immer wieder herrliche Aussichten ins hügelige Mostviertel und in die voralpinen Eisenwurzen genießend, gelangen wir nach St. Leonhard. Hier empfiehlt sich eine Rast , etwa beim Eisenstraßenheurigen Ettel, wo man sich nochmals stärken kann für die letzten Anstiege bis hin zur Basilika Sonntagberg. Nach Besichtigung und einem Rundgang können wir hier den letzten Panoramablick genießen. Jetzt haben wir es geschafft, von nun an geht’s bergab in den Lueggraben nach Böhlerwerk. Hier überqueren wir die Bahngeleise und radeln schließlich links flussaufwärts entlang der romantischen Ybbsuferlandschaft zurück zu unserem Ausgangspunkt, wo das Parkbad mit einem Sprung ins kühle Nass wartet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

A1, Abfahrt Amstetten West, Ybbstalstraße (B31)in Richtung Waidhofen an der Ybbs, Kreisverkehr Richtung Zentrum bis Rathausplatz

Koordinaten

DG
47.956207, 14.778495
GMS
47°57'22.3"N 14°46'42.6"E
UTM
33T 483462 5311456
w3w 
///backofen.beläuft.arzneimitteln
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Status
geöffnet
Schwierigkeit
S0 mittel
Strecke
45 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
1.037 hm
Abstieg
1.059 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.