Teilen
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
E-Biken, Segway

Retzer eBike Tour

E-Biken, Segway · Weinviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weinviertel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Weinviertel Tousismus/ Wurnig, Weinviertel Tourismus GmbH
Karte / Retzer eBike Tour
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20

Mit dem eBike zur Windmühle
mittel
21,7 km
1:30 h
304 hm
304 hm
outdooractive.com User
Autor
Andrea Fübi
Aktualisierung: 05.11.2015

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
422 m
Tiefster Punkt
215 m

Weitere Infos und Links

Im Weinviertel gibt es über 100 RADfreundiche Betriebe, die besonders auf die Bedürfnisse der Radfahrer eingehen.
Eine Auflistung aller Betriebe finden Sie auf unserer Website.
Über die Filterfunktion können Sie sich bequem die Betriebe der gewünschten Radroute anzeigen lassen.
Eine weitere Filterung ermöglicht Ihnen die Suche nach einer passenden Unterkunft bzw. einem passenden Gastronomiebetrieb.

Start

Retz, Kreuzung Hauptplatz-Znaimerstraße (259 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.758700, 15.952060
UTM
33U 569971 5401069

Ziel

Retz, Kreuzung Hauptplatz-Znaimerstraße

Wegbeschreibung

Der Startpunkt für die ca. 22 Kilometer lange Tour ist der Retzer Hauptplatz. Sie starten in östliche Richtung und verlassen das Stadtzentrum von Retz in Richtung Haugsdorf. Folgen Sie der Beschilderung "Wald und Wein Tour". Durch die neue Eisenbahnunterführung und über einen Radweg gelangen Sie zur Kleinhöfleiner Kellergasse. Rechts abgebogen geht’s bergab in den „See“. Ein Abstecher zum sagenumwobenen Hügel, dem „Gupferten“ zahlt sich aus, bevor es über einen Radweg nach Unternalb hinunter geht. Hier lädt der fahrradfreundliche Heurige Kruspel zu einer Rast ein. Durch den Ort geht es dann über eine Landstraße weiter nach Obernalb. Nun haben Sie das schwierigste Stück vor sich: 150 Höhenmeter gilt es durch den Wald, bis hinauf ins Waldviertel zu überwinden. „Oben“ angekommen, tut sich Ihnen eine ganz andere Landschaft auf: dichte Wälder, saftige Wiesen und hügeliges Gelände liegen vor Ihnen. Die Straße führt weiter hinunter bis nach Hofern, einem malerisch kleinen Ort. Sie folgen ab nun dem KTM Radweg neben den Gleisen, vorbei am Heuriger Schauaus, in Richtung Retz. Nun endet auch schon wieder die kleine Tour durchs Waldviertel: Sie fahren etwa 100 Höhenmeter bergab, bevor sich vor Ihnen wieder das Weinviertel präsentiert. Für einen Halt bei der Windmühle, dem Wahrzeichen der Stadt Retz, sollten Sie sich unbedingt Zeit nehmen – der Ausblick ist fantastisch und der Windmühlheurige lädt ein, sich unter der Laube auf eine Erfrischung niederzulassen!

Öffentliche Verkehrsmittel

Retz ist von Wien kommend sehr gut über die Bahnverbindung erreichbar.
Von Znaim gibt es ebenfalls eine Zugverbindung nach Retz.

Anfahrt

Retz liegt an der tschechischen Grenze und ist mit dem Auto sehr gut über Bundesstraßen erreichbar.

Parken

Achtung: Innerhalb des Stadtkerns herrscht Kurzparkzone. Bitte parken Sie außerhalb des Hauptplatzes.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,7 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
304 hm
Abstieg
304 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.