Bergtouren empfohlene Tour

Mitterbach - Bodenbauereck - Gemeindealpe

Bergtouren · Mostviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mostviertel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gipfelwanderung
    / Gipfelwanderung
    Foto: Bergbahnen Mitterbach
  • / Alpine Relaxliege
    Foto: Bergbahnen Mitterbach
  • / Liftfahrt zum Gipfel der Gemeindealpe
    Foto: weinfranz.at
  • / Terzerhaus
    Foto: Lindmoser
  • / Terzerhaus
    Foto: Bergbahnen Mitterbach
  • / Türkisblaues Wasser am Erlaufsee
    Foto: weinfranz.at
  • / Erlaufsee
    Foto: Roman Zöchlinger
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Gemeindealpe Mitterbach (Gipfel) Erlaufsee
In der ursprünglichen und wilden Natur der Gemeindealpe bietet sich nach dem Aufstieg ein herrlicher Blick ins Gesäuse.
mittel
Strecke 18,1 km
8:00 h
953 hm
953 hm

 

 

Profilbild von Evelyn Knoll (iV Michael Gansch)
Autor
Evelyn Knoll (iV Michael Gansch)
Aktualisierung: 06.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Gemeindealpe, 1.614 m
Tiefster Punkt
Mitterbach, 789 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wirtshaus zum Bäreneck
Terzerhaus

Weitere Infos und Links

Tourismusverein Mitterbach
3224 Mitterbach, Hauptstraße 14
Tel. 03882/42 11
tourismus@mitterbach.at
www.mitterbach.at

Start

Mitterbach Dorfplatz (789 m)
Koordinaten:
DD
47.814275, 15.294880
GMS
47°48'51.4"N 15°17'41.6"E
UTM
33T 522075 5295700
w3w 
///raum.ziegen.schwur

Ziel

Erlaufsee, Mitterbach Sägewerk oder Ortsmitte

Wegbeschreibung

Vom Dorfplatz Mitterbach folgt man ein kleines Stück der Seestraße und beginnt entweder rechts abzweigend am ev. Friedhof entlang oder in ca. 500 m von der Talstation des Sesselliftes den Aufstieg auf die Gemeindealpe. Man kann auch mit dem Sessellift bis zur Mittelstation oder auf den Gipfel fahren.
Rückwegvarianten nach Mitterbach: über die „Brach“ (05), Brunnsteinalm (06A), den Zellerrain zum Erlaufsee (16b) bzw. von der Brunnsteinalm über Erlaufursprung (17/ 2. Mitterbacher Sagenwanderweg) zum Erlaufsee – Mitterbach. Abstieg von der Brunnsteinalm zum Schutzhaus Vorderötscher und durch die Ötschergräben nach Mitterbach. Als kürzere Route und weitere Variante bietet sich der Wanderweg zum Erlaufsee an, der bereits in einer Seehöhe von ca. 1200 m in der Nähe der Mittelstation talwärts führt.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mariazeller Bahn

Anfahrt

von Linz kommend: A1 Abfahrt Ybbs/Donau - Richtung Eisenstraße - der B25 bis Mitterbach folgen

von Wien kommend: A1 Abfahrt St. Pölten Süd - Richtung Mariazell - der B20 bis Mitterbach folgen

Parken

Dorfplatz Parkplatz

Koordinaten

DD
47.814275, 15.294880
GMS
47°48'51.4"N 15°17'41.6"E
UTM
33T 522075 5295700
w3w 
///raum.ziegen.schwur
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Mostviertel Tourismus, Töpperschloss Neubruck, Neubruck 2/10, 3283 Scheibbs, T +43/7482/204 44, info@mostviertel.at, www.mostviertel.at/prospekte
Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,1 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
953 hm
Abstieg
953 hm
aussichtsreich familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.