Historische Stadt / Stätte

Schloss Artstetten

Historische Stadt / Stätte · Donau-Niederösterreich
Verantwortlich für diesen Inhalt
Donau Niederösterreich Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloss Artstetten
    / Schloss Artstetten
    Foto: M. Haslinger
  • / Schloss Artstetten
    Foto: Schloss Artstetten/D. Mayrhofer
  • / Großer Spuckmann
    Foto: Schloss Artstetten/D. Mayrhofer
  • / Bade-Pavillon
    Foto: Schloss Artstetten/D. Mayrhofer

Hoch über der Donau liegt inmitten eines verträumten Parks das bezaubernde Schloss Artstetten, flankiert von sieben charakteristischen Türmen. Hier wird das Andenken an Thronfolger Franz Ferdinand und seine Frau, Herzogin Sophie von Hohenberg, gewahrt, die beide 1914 in Sarajevo einem Mordanschlag zum Opfer fielen und hier ihre letzte Ruhestätte fanden.

Das Erzherzog-Franz-Ferdinand-Museum gibt dem Besucher Einblick in das bewegte Leben des Thronfolgers und seiner Familie. In einem jährlich wechselnden Sonderthema wird jeweils ein Schwerpunkt seines facettenreichen Lebens aufgegriffen und dem Besucher präsentiert.

Ausserdem erwartet die Besucher ein historischer Schlosspark, der auch heute noch von den Eigentümern selbst benutzt und gepflegt wird. Hier wird die Geschichte der adeligen Hausherren der Vergangenheit spürbar und unterstrichen von der Schönheit der historischen Parklandschaft.

Im weitläufigen Schlosspark von Artstetten sind nicht nur uralte, eindrucksvolle Bäume oder der idyllische Bade-Pavillon am "Pool" von Erzherzog Carl Ludwig zu sehen, sondern auch Ansätze der Parklandschaften von Kaiser Franz I. und Erzherzog Franz Ferdinand.

Von Mai bis Juli präsentieren sich hier über 1000 Pfingstrosen in ihrer vollen Blütenpracht. Besonders sehenswert ist aber auch die nach geomantischen Richtlinien angelegte Kastanien-Allee oder der frühere, terrassenförmig angelegte Rosengarten mit seinen zwei "Spuck-Männern".

"Adel vernaschen"

Im ehemaligen Wirtschaftsgarten fanden alte, seltene Obst- und Gartenpflanzen mit "aristokratischen Namen" eine neue Bleibe, um das Interesse an diesen alten Sorten zu wecken und das Wissen darüber weiterzugeben. Bald können die Besucher den "Kaiser Wilhelm Apfel" oder eine "Gräfin von Paris"-Birne gleich vor Ort verkosten oder im Shop Marmeladen, Säfte und Brände aus diesen Früchten erwerben.

Führungen

Für Gäste werden Führungen durch den Schlosspark Artstetten angeboten. Die 50-minütige Führung ist nur nach Voranmeldung von mindestens 15 Personen möglich.

outdooractive.com User
Autor
Niederösterreich
Aktualisierung: 19.03.2020

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
4,9 km
1:45 h
162 hm
114 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schloss Artstetten

Schlossplatz 1
3661 Artstetten
Telefon +43 7413 8006 Fax +43 7413 8006-15
  • 2 Touren in der Umgebung
Pilgerwege · Artstetten-Pöbring

Von Artstetten zum Wallfahrtsort Maria Taferl

08.06.2019
leicht
4,9 km
1:45 h
162 hm
114 hm
von Michael Platzer,   ÖTK
29.10.2018
mittel
14,5 km
4:00 h
371 hm
230 hm
von Elisabeth Schmid,   Waldviertel Tourismus
  • 2 Touren in der Umgebung