Sdílet
Tisknout
GPX
KML
Použít jako cíl výletu
Spotřeba kalorií
Turistické túry

Winterbach - Hochbärneck

Turistické túry · Mostviertel
Za tento obsah odpovídá:
Mostviertel Tourismus GmbH Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Hochbärneck
    / Hochbärneck
    Fotografie: Fred Lindmoser, Mostviertel Tourismus GmbH
  • /
    Fotografie: Fred Lindmoser, Mostviertel Tourismus GmbH
  • /
    Fotografie: Mostviertel Tourismus GmbH
  • /
    Fotografie: Mostviertel Tourismus GmbH
  • /
    Fotografie: Mostviertel Tourismus GmbH
  • /
    Fotografie: Mostviertel Tourismus GmbH
  • /
    Fotografie: Mostviertel Tourismus GmbH
  • /
    Fotografie: Mostviertel Tourismus GmbH
  • /
    Fotografie: Mostviertel Tourismus GmbH
  • /
    Fotografie: Mostviertel Tourismus GmbH
600 750 900 1050 1200 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

střední
8,4 km
2:45 h
425 m
230 m

Náročnost
střední
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
Jagdhaus „Klauswald“ , 1109 m
Nejnižší bod
Hst. Winterbach, 720 m
Doporučené období
I
II
III
IV
V
VI
VII
VIII
IX
X
XI
XII

Další informace / odkazy

Gemeinde St. Anton an der Jeßnitz
3283 St. Anton an der Jeßnitz 5
Tel. 07482/482 40
Fax 07482/482 40 9
st.anton.jessnitz@utanet.at
www.tiscover.at/st.anton.jessnitz

Start

Bahnhof Winterbach (720 m)
Souřadnice:
Geograficky
47.950704, 15.274991
UTM
33T 520532 5310857

Popis trasy

Vom Bahnhof Winterbach führt der Weg auf der Asphaltstraße vorbei am Hotel Winterbach entlang des Weges Nr. 9b. Leicht ansteigend quert man die B 28 und geht entlang der Zufahrtsstraße zur Mitter- und Untereierzeile. Rastmöglichkeit. Weiter geht es vorbei am Löffelgrabenkreuz (Tabernakel-Bildstock; Mitte des 16. Jhdt.) auf der alten Pilgerroute Richtung Mariazell. Mäßig ansteigend auf einem Wald- und Wiesenweg zur „Obereierzeile“ und auf dem Schotterweg zum Forsthaus „Kreuztanne“. Hier rechts auf dem Weg Nr. 8 durch naturbelassenes und einmaliges Jagdrevier in 1100 m Seehöhe. Auf einer leicht ansteigenden Forststraße vorbei am Jagdhaus „Klauswald“ erreicht man eine Lichtung. Weiter zur Alm Hochbärneck, auf einem abfallenden Fußweg über farbenprächtige Weide- und Wiesenlandschaft, vorbei an Weidetieren und seltenen Pflanzen zum Almhaus Hochbärneck.

Příjezd

A1 Abfahrt Ybbs/Donau - Richtung Eisenstraße - der B25 folgen - nach Scheibbs links auf der B28 Richtung Puchenstuben - bei Wohlfahrtsschlag links abbiegen nach Winterbach - Bahnhof Winterbach

Parkování

Parkplatz des Bahnhofs Winterbach
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

Mostviertel Tourismus, Töpperschloss Neubruck, Neubruck 2/10, 3283 Scheibbs, T +43/7482/204 44, info@mostviertel.at, www.mostviertel.at/prospekte

Náročnost
střední
Délka
8,4 km
Doba trvání
2:45 h
Stoupání
425 m
Klesání
230 m
vyhlídky možnost občerstvení vhodné pro rodiny s dětmi botanické zajímavosti

Statistika

: hod.
 km
 m
 m
Nejvyšší bod
 m
Nejnižší bod
 m
Zobrazit výškový profil Skrýt výškový profil
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.