Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Turistické túry

Rundwanderweg Hohenwarth

Turistické túry · Weinviertel
Za tento obsah odpovídá:
Waldviertel Tourismus Ověřený partner  Volba pro objevitele 
Mapa / Rundwanderweg Hohenwarth
střední
7,2 km
1:30 h
96 m
96 m
In der herrlichen Übergangslandschaft vom Waldviertel ins Weinviertel, zwischen Manhartsberg, Schmidatal und Wagram gelegen, hat die Marktgemeinde Hohenwarth-Mühlbach am Manhartsberg einen ganz besonderen Charakter. Sanft wogendes Hügelland, üppiges Grün von den Wäldern des Manhartsberges und Weinberge, die ausgezeichnete Weine geben. Buschenschänke, Winzerfeste mit offenen Kellertüren, Weinverkostungen und Weinkulinarien laden zum Verweilen ein. Einen Besuch wert ist das Geburtshaus des Mundartdichters Joseph Misson (1803-1875) in Mühlbach, mit einer Mischung aus historischer Sammlung, zeitgenössischer Kunst und Bibliothek, zeigt es den Weg der Region durch die Jahrhunderte. Die hoch über Hohenwarth thronende romanische Kirche, das Schloss Mühlbach samt seinem revitalisierten Barockgarten und englischen Landschaftspark und die „Hiata-Hütte” in Ebersbrunn bieten weitere lohnende Ausflugsziele.

Tip autora

Sehenswürdigkeiten:
Joseph Misson-Haus in Mühlbach
Romanische Kirche in Hohenwarth
Schloss Mühlbach
"Hiata-Hütte" Ebersbrunn

Náročnost
střední
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
386 m
Nejnižší bod
304 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Další informace / odkazy

Marktgemeinde Hohenwarth-Mühlbach am Manhartsberg
3472 Hohenwarth 67
(T) 02957/216
(E) gemeinde@hohenwarth-muehlbach.at
(I) www.hohenwarth-muehlbach.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43(0)2822/54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

Romanische Kirche Hohenwarth (358 m)
Souřadnice:
DD
48.508835, 15.829882
DMS
48°30'31.8"N 15°49'47.6"E
UTM
33U 561294 5373190
what3words 
///dceřina.kadeřník.grilovat

Popis trasy

Der gut beschilderte Weg führt rund um den Weinort Hohenwarth, dem „Tor zum Weinviertel“. Ausgangspunkt ist der Platz bei der Statue des Hl. Johannes Nepomuk am Fuße der ehemaligen Wehrkirche. Du wendest dich in Richtung Osten zur Hubertuskapelle,   weiter geht es durch den Traunergraben. Am Fischerberg genießt du den Blick in das Donautal. Vorbei an der Dunkl-Kapelle führt der Weg hinab ins Tal, streift den Ort Hohenwarth und durch den Satzgraben gelangst du wieder auf die Anhöhe. Der Weg quert die Kremser Straße und führt am „Schmidtenkreuz“ von 1610 vorbei. Hier genießt du eine Aussicht zu den   Voralpen und zum Stift Göttweig. Nach Querung der Mühlbacher Straße blickst du vom Diwald-Marterl zum Manhartsberg, zur Stadt Maissau und sogar bis zur ehemaligen Wehrkirche von Wartberg. Ein Hohlweg führt dich zurück zum Ausgangspunkt.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Příjezd

Wien – Stockerau – Ziersdorf – Hohenwarth-Mühlbach

Linz – St. Pölten – Grafenwörth – Hadersdorf – Hohenwarth-Mühlbach

Souřadnice

DD
48.508835, 15.829882
DMS
48°30'31.8"N 15°49'47.6"E
UTM
33U 561294 5373190
what3words 
///dceřina.kadeřník.grilovat
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

„Wandern in der Region Kamptal-Manhartsberg“, Wanderkartenset € 6,90 Kartenbestellung: Waldviertel Tourismus 3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2 Tel. 02822/ 54109
Náročnost
střední
Délka
7,2 km
Doba trvání
1:30h
Stoupání
96 m
Klesání
96 m
Okružní trasa

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
: hod.
 km
 m
 m
 m
 m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.