Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Turistické túry doporučený výlet

Lohnbachfallweg

Turistické túry · Waldviertel
Za tento obsah odpovídá:
Waldviertel Tourismus Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Lohnbachfall
    / Lohnbachfall
    Fotografie: Waldviertel Tourismus
  • / Lohnbachfallweg
    Fotografie: Destination Waldviertel, Waldviertel Tourismus
  • / Lohnbachfall
    Fotografie: Destination Waldviertel, Waldviertel Tourismus
  • / Lohnbachfallweg
    Fotografie: Destination Waldviertel, Waldviertel Tourismus
  • / Lohnbachfall
    Fotografie: Destination Waldviertel, Waldviertel Tourismus
  • / Marktgemeinde Schönbach
    Fotografie: Marktgemeinde Schönbach
m 750 700 650 10 8 6 4 2 km
Diese Route führt durch die beeindruckende Schlucht des Lohnbachfalles, vorbei am Steinernen Bründl zur Römerbrücke.
nízká
Délka 11,5 km
3:20 h
240 m
240 m

Der Lohnbach, der in den Kleinen Kamp mündet durchbricht in einer schmalen Schlucht eine Gesteinsbarriere. In diesem wildromantischen Wasserfall ist das Wasser teilweise kaum sichtbar, das Rauschen dagegen ist allgegenwärtig. Zur Zeit der Schneeschmelze und nach starken Regenfällen allerdings bietet sich dem Besucher hier ein gewaltiges Naturschauspiel. Man kann den gesamten Wasserfall, der übrigens ein Naturdenkmal ist, durchwandern. Der Steig ist teilweise mit Treppen, Geländern und Seilen gut gesichert. Im oberen Teil der Klamm gibt es die „Steinerne Stube“, eine Höhle, deren Eingang unmittelbar am Ufer des Baches liegt. Laut Überlieferungen soll sie Wanderern immer wieder als Unterschlupf gedient haben.

 

Tip autora

Nach Regenfällen oder zur Zeit der Schneeschmelze schwellen die Wasserfälle mitunter mächtig an!
Profilový obrázek Destination Waldviertel
Autor
Destination Waldviertel
Datum poslední změny: 18.05.2020
Náročnost
nízká
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
785 m
Nejnižší bod
652 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Bezpečnostní informace

Ein gesicherter Steig führt durch den Lohnbachfall. Bei Schnee und Eis ist der Steg sehr rutschig und daher gefährlich! Begehen auf eigene Gefahr.

Tipy a rady

Gemeinde Schönbach
3633 Schönbach 6
(T) +43 28277002 
(E) gemeinde.schoenbach@wvnet.at
(I) www.schoenbach.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at/wandern

Start

Schönbach Ortszentrum (740 m)
Souřadnice:
DD
48.453881, 15.038733
DMS
48°27'14.0"N 15°02'19.4"E
UTM
33U 502863 5366750
what3words 
///valčíky.trvalá.napřed

Cíl

Schönbach

Popis trasy

Von Schönbach ausgehend bei der Infotafel/Nähe Raiffeisenkasse führt die Wanderung nordöstlich, dann an der Kirche vorbei am Güterweg Richtung Pernthon, nach einigen hundert Metern links weg zu den Höfen Geitenschlag, hier befindet sich der erste Rastplatz, leicht bergauf auf einem Hohlweg durch Wiesen und Wälder mit Blick auf beeindruckende Felsformationen, zu denen die Wanderung in weiterer Folge direkt führt. Den Weg entlang bis zur Landeshauptstraße - ca. 100 m - dann wieder Richtung Edelbach rechts verlassend bis zur Römerbrücke, hier ein Rastplatz. Am Waldsaum entlang geht man bis zum Haus „Lohnmühle“. Ab hier wieder auf der Landeshauptstraße Richtung Rappottenstein bis zur Abzweigung der Wandertour und hier kann man nach einer kurzen Rast das Naturschauspiel genießen. Von hier an folgt man dem Fluss/Bach aufwärts leicht steigend bis zum Rastplatz am Ende der Lohnbach-Wasserfälle (Besonderheit: die Steinerne Stube, eine Höhle, in der sich - überliefert nach dem Volksmund - die „fahrenden Kesselflicker“ während ihrer Arbeiten und Reisen aufhielten).Weiter am sogen. „Zellersteig“, den Bach über eine kleine Holzbrücke links querend durch den Wald bergauf zur „Lohnhöhe“ - zum Steinernen Bründl, einer Sage nach ein Fußabtritt der Muttergottes - ein Schalenstein, der ständig mit Wasser gefüllt ist und heilsame Wirkung haben soll. (Tipp: Wallfahrtskirche Maria Rast in Schönbach). Auf der Lohnhöhe links abbiegen - dort genießt man den Panoramablick nach Schönbach. Dann hat man die Möglichkeit im Gh. Gschwantner einzukehren von nun wieder ein Stück bergauf bis zum Ferienhaus „Zum Steinernen Bründl“, links weiter durch Wälder, hier folgt man der MTB Strecke bis zur Kitzler Mühle, am Güterweg nach Lengau zurück nach Schönbach. Am 92A-Parkplatz befindet sich ein weiterer Ausgangspunkt um die Lohnbachfalle in einer kürzeren Runde zu besichtigen.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Příjezd

A22 und S5 bzw. S33 nach Krems, weiter auf B3 in Weißenkirchen in der Wachau rechts abbiegen nach Ottenschlag, in Ottenschlag Richtung Bad Traunstein, in Bad Traunstein geradeaus Richtung Schönbach.

Souřadnice

DD
48.453881, 15.038733
DMS
48°27'14.0"N 15°02'19.4"E
UTM
33U 502863 5366750
what3words 
///valčíky.trvalá.napřed
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

Wanderführer „Wandern im Herzen des Waldviertels“ erhältlich bei Waldviertel Tourismus und online zu bestellen unter http://waldviertel.myproduct.at/wanderkarte-wandern-im-herzen-des-waldviertels.

Výstroj

Základní vybavení pro turistiku

  • Pevné, pohodlné a nepromokavé turistické boty nebo pohory
  • Správně vrstvené oblečení odvádějící vlhkost
  • Turistické ponožky
  • Kvalitní batoh (s pláštěnkou)
  • Ochrana před sluncem, deštěm a větrem (kšiltovka, opalovací krém, vodě a větru odolná bunda a kalhoty)
  • Sluneční brýle
  • Turistické hole
  • Dostatečné množství pitné vody a jídla
  • Lékárnička včetně sady na ošetení puchýřů
  • Sada na ošetření puchýřů
  • Bivakovací spací pytel
  • Deka
  • Čelovka
  • Kapesní nůž
  • Píšťalka
  • Mobilní telefon
  • Hotovost
  • Navigace/mapy a kompas
  • Nouzové kontakty
  • Občanský průkaz
  • Na základě vybrané aktivity se generují seznamy "základního" a "technického" vybavení. Nejsou úplné a slouží jen jako návrhy, co bys měl/a zvážit při balení.
  • Pro tvou bezpečnost by sis měl/a pečlivě přečíst všechny pokyny, jak správně používat a udržovat tvé zařízení.
  • Zajisti prosím, aby vybavení, které sis s sebou přivezl/a, vyhovovalo místním zákonům a nezahrnovalo zakázané položky.
Náročnost
nízká
Délka
11,5 km
Doba trvání
3:20 h
Stoupání
240 m
Klesání
240 m
Okružní trasa Vyhlídky Možnost občerstvení Geologické zajímavosti

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Doba trvání : hod.
Délka  km
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.