Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Turistické túrydoporučený výlet

Hennerweg

Turistické túry · Weinviertel
LogoWeinviertel Tourismus GmbH
Za tento obsah odpovídá:
Weinviertel Tourismus GmbH Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Hennerweg
    / Hennerweg
    Fotografie: Nationalpark Thayatal / Übl
m 430 420 410 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km

Start / Ziel: Hardegg

nízká
Délka 2 km
0:40 h
21 m
21 m
432 m
411 m

Dieser Themenrundweg mit seinen sechs Stationen ist besonders geeignet für Familien und bietet eine kurze, aber eindrucksvolle Wanderung auf einem bequem begehbaren Weg. Kinderwagentauglich! Der Rundweg ist besonders geeignet für eine kurze eindrucksvolle Wanderung auf einem bequem begehbaren Waldweg: vom Waldrand gegenüber dem Nationalparkhaus vorbei an alten urigen Eichen zu einem Aussichtspunkt über Hardegg.

Tip autora

Als Erinnerung an deine Wanderung rund um den Nationalpark Thayatal kannst du dir an der Kassa vom Nationalpark Thayatal eine Wandermarke holen.

Wandermarken sind runde und durch Holzbrand gestaltete und beschriftete Plaketten, welche als Souvenir, und gleichzeitig als Auszeichnung für hervorragende Leistungen stehen. Fleißige Wandermarkensammler werden mit einer kostenlosen Prämiumwandermarke belohnt. Nähere Infos findest du unter http://www.wandermarken.at/

Profilový obrázek Weinviertel Tourismus
Autor
Weinviertel Tourismus
Datum poslední změny: 13.06.2022
Náročnost
nízká
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
432 m
Nejnižší bod
411 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Tipy a rady

www.np-thayatal.at

Start

Hardegg, Nationalparkhaus (421 m)
Souřadnice:
DD
48.845343, 15.860192
DMS
48°50'43.2"N 15°51'36.7"E
UTM
33U 563110 5410620
what3words 
///technická.jakosti.kmitat

Popis trasy

Beginnend bei der Laubwelle am Parkplatz vor dem Nationalparkhaus führt der Weg ca. 50 m entlang der Landesstraße Richtung Hardegg, zweigt dann vor der Kurve rechts in den Wald ab und verläuft zu Beginn auf dem Einsiedlerweg - Kirchensteig 2. Nach einem kurzen Stück teilt sich der Weg. Rechts führt der Hennerweg weiter zur ersten Station. Bei den Buchenstämmen wird die Bedeutung von Totholz veranschaulicht und Besucher können bei Tastboxen und Gucklöchern selbst aktiv werden.

Nach etwa 10 Minuten Gehzeit gelangt man auf eine Forststraße, die zum Aussichtspunkt führt. Entlang dieser Wegstrecke werden anhand von drei typischen Laubblättern (Eiche, Hainbuche, Rotbuche) die Waldgesellschaften des Nationalparks erklärt. Beim Aussichtspunkt angelangt hat man einen herrlichen Blick auf die Stadt Hardegg und die Flussschleifen der Thaya mit ihren verschiedenen Lebensräumen. Im überdimensional großen Stadtchronikbuch erfährt man Interessantes über die Geschichte von Stadt und Burg Hardegg. Es geht nun das kurze Stück zurück auf den Forstweg zur nächsten Station des Themenweges, einer riesigen Säge. Hier werden die Naturschutzmaßnahmen und Renaturierungsmaßnahmen des Nationalparks erklärt. Vorbei an der letzten Station mit Informationen über Besucherangebote gelangt man rechts über einen Feldweg wieder zum Nationalparkhaus.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

snadno dostupné veřejnou dopravou

Bahn Wien-Retz, bzw. Znaim-Retz, mit dem Bus weiter von Retz nach Hardegg /Nationalparkhaus

Verkehrstage und nähere Infos: Bahnauskunft: 05/1717

Příjezd

Wien: A 22 – Stockerau – S3 – B 303 bis Hollabrunn – bis zum Kreisverkehr mit der L 1027 (Unterretzbach) weiter bis Niederfladnitz auf der L 38 bis Hardegg

Linz: A 7 Richtung Freistadt - B 310 bis Freistadt - B 38 über Zwettl bis Rastenfeld – hier links abbiegen Richtung Horn – B 45 bis Sigmunsherberg – L 1155 bis Weitensfeld – L 1065 bis Waschbach – L 1044 bis zur Kreuzung mit der L 38 (links abbiegen) und auf der L 38 bis Hardegg.

Parkování

Parkplatz beim Nationalparkhaus vorhanden

Souřadnice

DD
48.845343, 15.860192
DMS
48°50'43.2"N 15°51'36.7"E
UTM
33U 563110 5410620
what3words 
///technická.jakosti.kmitat
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Kniha doporučená autorem

Wanderkarten, Wegbeschreibungen und Infos zu Flora und Fauna vom Nationalpark Thayatal.

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

Nationalpark Thayatal (Infoanforderung und im Nationalparkhaus)

Výstroj

Festes Schuhwerk

Náročnost
nízká
Délka
2 km
Doba trvání
0:40 h
Stoupání
21 m
Klesání
21 m
Nejvyšší bod
432 m
Nejnižší bod
411 m
snadno dostupné veřejnou dopravou Okružní trasa Vyhlídky Vhodné pro rodiny s dětmi Geologické zajímavosti Botanické zajímavosti Flóra a fauna

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
  • 2 Body trasy
  • 2 Body trasy
Délka  km
Doba trvání : hod.
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.