Sdílet
Tisknout
GPX
KML
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Spotřeba kalorií
Turistické túry

Haabergweg-Galgenkreuz

Turistické túry · Mostviertel
Za tento obsah odpovídá:
Mostviertel Tourismus GmbH Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • /
    Fotografie: Mostviertel Tourismus GmbH
  • /
    Fotografie: Mostviertel Tourismus GmbH
m 600 500 400 300 5 4 3 2 1 km

Der familienfreundliche Wanderweg in Aschbach beträgt je nachdem, ob man zum Galgenkreuz wandert oder nicht, 6,2 bzw. 8 km. Er bietet eine wunderschöne Aussicht in das Alpenvorland und zeigt die typische Mostviertler Landschaft.

nízká
5,9 km
2:15 h
107 m
107 m
Vom Bauhof aus gehts über den Zierbach nach links, dann über den Storchenweg zum „Keltischen Baumkreis”. Man überquert die Gemeindestraße zum „Baumlehrpfad” und wandert bis zur Landesstraße. Hier biegt man nun rechts ab. Dann gehts zuerst geradeaus weiter über den Berg, dann die Luftstraße entlang bis Schröding. Nach 50 Metern biegt man links zu einer Birnbaumzeile und in den Haabergwald ab. Durch den Wald erreicht man dann den Güterweg Haaberg. Links marschiert man nun 900 Meter weiter bis zum Galgenkreuz und wieder zurück. Jetzt verläuft die Route rechts weiter bis zum Wasserhochbehälter, wo man herrlich weit ins Alpenvorland und in die Voralpen aussieht. Über einen Feldweg läuft man jetzt bergab nach Abetzberg zur Landesstraße, wo man zuerst rechts, nach 200 Metern aber gleich wieder links einbiegt. Über die Neubrunnerstraße folgt man nun der Route bis zum Bahnbegleitweg und über den Storchenweg zurück zum Bauhof.

Náročnost
nízká
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
382 m
Nejnižší bod
296 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Výstroj

bequeme Schuhe

Další informace / odkazy

www.aschbach-markt.gv.at

Start

Bauhof Aschbach Markt (299 m)
Souřadnice:
Geograficky
48.072731, 14.758656
UTM
33U 482022 5324412

Popis trasy

Vom Bauhof aus gehts über den Zierbach nach links, dann über den Storchenweg zum „Keltischen Baumkreis”. Man überquert die Gemeindestraße zum „Baumlehrpfad” und wandert bis zur Landesstraße. Hier biegt man nun rechts ab. Dann gehts zuerst geradeaus weiter über den Berg, dann die Luftstraße entlang bis Schröding. Nach 50 Metern biegt man links zu einer Birnbaumzeile und in den Haabergwald ab. Durch den Wald erreicht man dann den Güterweg Haaberg. Links marschiert man nun 900 Meter weiter bis zum Galgenkreuz und wieder zurück. Jetzt verläuft die Route rechts weiter bis zum Wasserhochbehälter, wo man herrlich weit ins Alpenvorland und in die Voralpen aussieht. Über einen Feldweg läuft man jetzt bergab nach Abetzberg zur Landesstraße, wo man zuerst rechts, nach 200 Metern aber gleich wieder links einbiegt. Über die Neubrunnerstraße folgt man nun der Route bis zum Bahnbegleitweg und über den Storchenweg zurück zum Bauhof.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

Mit den Zügen der Westbahn bis Bahnhof Amstetten - dort steigen Sie auf den Regionalzug Richtung Kleinreifling um - bis Hilm, von dort nehmen Sie den Bus bis nach Kematen/Ybbs

Příjezd

Autobahn A1 Abfahrt Amstetten West - B1 Richtung Ybbs - beim 2. Kreisverkehr die 2. Ausfahrt nehmen - B 121 bis Kematen/Ybbs

Parkování

Parkplätze gibt es in unmittelbarer Umgebung, am Bahnhof oder bei der Sportanlage.

Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Náročnost
nízká
Délka
5,9 km
Doba trvání
2:15h
Stoupání
107 m
Klesání
107 m
okružní trasa vyhlídky vhodné pro rodiny s dětmi

Statistika

  • Obsah
  • Nový bod
  • Show images Hide images
: hod.
 km
 m
 m
 m
 m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.