Sdílet
Tisknout
GPX
KML
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Spotřeba kalorií
Turistické túry

Die Römischen Spaziergänge: Weg nach Hainburg

Turistické túry · Donau-Niederösterreich
Za tento obsah odpovídá:
Donau Niederösterreich - Römerland Carnuntum-Marchfeld Ověřený partner 
  • Amphitheater Petronell
    / Amphitheater Petronell
    Fotografie: Römerstadt Carnuntum
  • Freilichtmuseum Petronell
    / Freilichtmuseum Petronell
    Fotografie: © Haus II – Donau NÖ Tourismus / Steve Haider, Donau Niederösterreich - Römerland Carnuntum-Marchfeld
  • / Die Römischen Spaziergänge
    Fotografie: Donau Niederösterreich - Römerland Carnuntum-Marchfeld
  • / Museum Carnuntinum
    Fotografie: Römerstadt Carnuntum
  • / Heidentor
    Fotografie: Donau Niederösterreich Tourismus, Steve Haider
  • / Römisches Stadtviertel Petronell-Carnuntum
    Fotografie: Donau Niederösterreich Tourismus, Steve Haider
ft 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 5 4 3 2 1 mi

Die Römischen Spaziergänge verbinden die Orte Petronell-Carnuntum, Bad Deutsch-Altenburg und Hainburg. Sie tauchen ein in die Atmosphäre des römischen Alltags und versuchen gleichzeitig, mit neuen Medien Gegenwart und Vergangenheit miteinander zu verknüpfen.

nízká
8,5 km
2:00 h
28 m
67 m
outdooractive.com User
Autor
Donau Niederösterreich Tourismus GmbH
Datum poslední změny: 25.11.2019

Náročnost
nízká
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
183 m
Nejnižší bod
141 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Start

Petronell-Carnuntum, Hauptplatz (180 m)
Souřadnice:
DD
48.113540, 16.868140
DMS
48°06'48.7"N 16°52'05.3"E
UTM
33U 639046 5330607
w3w 
///slibované.obyvatelky.křidýlka

Cíl

Hainburg an der Donau, Kulturfabrik

Popis trasy

Von der Dreifaltigkeitssäule in Petronell-Carnuntum startet der Weg Richtung Bad Deutsch-Altenburg. Die Landschaftsfenster am Weg geben anhand von Modellen Einblicke in Zeiten, als Carnuntum eine florierende römische Zivil- und Militärstadt mit vielen tausenden Bewohnern war.

In Bad Deutsch-Altenburg bieten sich verschiedene Einkehrmöglichkeiten zum Verweilen an. Das Museum Carnuntinum, das größte österreichische Römermuseum, zeigt die spektakulärsten Fundstücke des antiken Carnuntums. Von Bad Deutsch-Altenburg und auch von Hainburg können wir die S7 für die Rückfahrt zum Einstiegspunkt nutzen.

Von hier bis Hainburg wird der römische Kaiser und Philosoph Marc Aurel in mehreren Zitaten porträtiert. Es geht vorbei an einem aufgelassenen Steinbruch, an dessen oberem Ende die romanische Kirche von Bad Deutsch-Altenburg steht. Unter der Donaubrücke hindurch kommen wir nach Hainburg und zum Ende des Weges bei der Kulturfabrik.

 

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

Zug:
Ab Wien Mitte (S7) nach Petronell-Carnuntum, Bad Deutsch-Altenburg, Hainburg und retour
ÖBB, Tel +43(0)5 17 17

www.nextbike.at www.anachb.at

Příjezd

Auto: A4 Ostautobahn, Abfahrt Fischamend, B9 Richtung Hainburg

Parkování

Petronell-Carnuntum – Römisches Stadtviertel / Bahnhof, Bad Deutsch-Altenburg – Kurpark / Bahnhof, Hainburg an der Donau – Kulturfabrik / Bahnhof

Kombinationsmöglichkeiten mit Öffentlichem Verkehr:

Die S7 verkehrt zwischen den Einstiegspunkten und kann als Rückfahrtmöglichkeit zum Einstiegspunkt genutzt werden
(siehe Öffentlicher Verkehr)

Souřadnice

DD
48.113540, 16.868140
DMS
48°06'48.7"N 16°52'05.3"E
UTM
33U 639046 5330607
w3w 
///slibované.obyvatelky.křidýlka
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Náročnost
nízká
Délka
8,5 km
Doba trvání
2:00h
Stoupání
28 m
Klesání
67 m
Dálková trasa Možnost občerstvení Kultura / historie

Statistika

  • Obsah
  • Show images Hide images
: hod.
 km
 m
 m
 m
 m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.