Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Turistické túry doporučený výlet

Bründlkapellenweg

Turistické túry · Waldviertel
Za tento obsah odpovídá:
Waldviertel Tourismus Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Foto: Archiv Waldviertel Tourismus; Foto: Reinhard Mandl
    / Foto: Archiv Waldviertel Tourismus; Foto: Reinhard Mandl
    Fotografie: Destination Waldviertel, Waldviertel Tourismus
m 700 650 600 550 500 10 8 6 4 2 km
střední
Délka 11,7 km
3:00 h
261 m
261 m
Groß-Siegharts, eine typisch niederösterreichische Kleinstadt, liegt in 534 m Seehöhe. Eingebettet in die sanfthügelige Landschaft des Waldviertels hat die Stadt ihre eigene besondere Geschichte. Um 1150 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt. Seit 1727 Markt, besitzt Groß-Siegharts seit 1928 das Stadtrecht und hat nahezu 3.000 Einwohner. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts führte der Herrschaftsbesitzer Graf Ferdinand von Mallenthein die Spinnerei und Weberei als Handarbeit ein. Daraus entwickelte sich bald eine florierende Industrie. Die erzeugten Bänder wurden von den „Bandlträgern“ in die ganze Donaumonarchie mit dem Ruf „Bandl, Zwirn, kaaft’s“ getragen und verkauft. Heute kann man im „Lebenden Textilmuseum“ die bewegte Geschichte des Bandlkramerlandls nachvollziehen. Über einhundert Jahre alte, aber funktionstüchtige Webstühle, ein Weberhäuschen und der Hausrat der „Kleinhäusler“ vermitteln einen umfangreichen Eindruck über die Lebensweise früherer Generationen. Sehenswert istauch das jahrhunderte alte Schloss, einst gräflicher Herrschaftssitz, heute Sitz der Stadtverwaltung. Im ehemaligen Rittersaal des Schlosses ist die Galerie der Firma „Teppichsticker“ untergebracht. Hochwertige Wand- und Bodenteppiche zeugen von der meisterhaften Handwerkskunst. Die Stadtpfarrkirche 1723-1727 unter Graf Mallenthein erbaut, ist im Inneren ein Juwel des Barocks

Tip autora

Sehenswürdigkeiten:
Stadtpfarrkirche
Schloss
Textilmuseum
Profilový obrázek Destination Waldviertel
Autor
Destination Waldviertel
Datum poslední změny: 11.05.2018
Náročnost
střední
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
676 m
Nejnižší bod
526 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Tipy a rady

Stadtgemeinde Groß-Siegharts
3812 Groß-Siegharts, Schlosspl.1
T 02847/23 71, F DW 28
stadtgemeinde@gde.siegharts.at
www.gross-siegharts.gv.at

WALDVIERTEL Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43(0)2822/54109, Fax DW 36
Gebührenfrei im Inland:
(T) +43(0)800/300 350
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

Hauptplatz Groß Siegharts, Wanderwegübersichtstafel (527 m)
Souřadnice:
DD
48.789624, 15.403939
DMS
48°47'22.6"N 15°24'14.2"E
UTM
33U 529669 5404148
what3words 
///špunt.montovat.odstup

Popis trasy

Ausgehend von der Wanderwegübersichtstafel am Hauptplatz wanderst du entlang des Hauptplatzes und biegst links in die Waidhofner Straße ein. Im Kreuzungsbereich zweigst du dann in die Rudolf-Hohenberggasse ab. Bei der Einmündung in die Rudolf-Hohenberggasse erinnert der Gebäudekomplex der ehemaligen Teppich- und Möbelstoffwerke an die große Vergangenheit der Groß-Sieghartser Textilindustrie. In den 1950er Jahren des vergangenen Jahrhunderts waren hier bis zu 500 Textilarbeiter beschäftigt. Vorbei am Sägeteich und dem Waldbad, eine der schönsten Naturbadeanlagen des Waldviertels, führt dich der nunmehr ansteigende Weg in Richtung Waldstadion. Über den Seifriedsgraben führt dich die Wanderung zum Seifriedswald. Ab der Kreuzung der Wanderwege 31 und 32 wanderst du in westlicher Richtung, wobei du nach einiger Zeit die Straße nach Götzles überquerst und nun bis zur Bründlkapelle eine Teilstrecke des „Bandlkramerrundwanderweges“ (Nr. 37) begehst. Schon in frühesten Zeiten waren Wanderer auf die hier befindliche Quelle aufmerksam geworden. Sie verwendeten das Wasser für Augenwaschungen. Bereits um 1153 stand unweit der heutigen Bründlkapelle (erbaut 1888-1902) die Marienkirche zu Ulreichs, an welche der hier befindliche Gedenkstein erinnert. Zu den zahlreichen Ortschaften die im Waldviertel seit den Hussitenkriegen (1419-1436) verödeten, zählt auch Ulreichs. Von hier wieder zur Wegkreuzung und links Richtung Dietmanns, vorbei an der ehemaligen Wattamühle, über den Graben zum Waldbad, wo in dem hier befindlichen Cafe eine Rast eingeplant werden kann. Rudolf-Hohenberggasse, Waidhofner Straße, Hauptplatz.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Příjezd

Wien: A 22 - Stockerau - B4 bis Horn - B 2 bis Göpfritz an der Wild - L 55 bis Groß Siegharts

Linz: A 7 Richtung Freistadt - B 310 bis Freistadt - B 38 bis Karlstift - B 41 bis Schrems - B 2 bis Vitis - B 36 bis Waidhofen/Thaya - L 60 bis Groß Siegharts

Souřadnice

DD
48.789624, 15.403939
DMS
48°47'22.6"N 15°24'14.2"E
UTM
33U 529669 5404148
what3words 
///špunt.montovat.odstup
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

„Wandern in der Nationalparkregion Thayatal“, Wanderkartenset € 7,90 Kartenbestellung: Waldviertel Tourismus 3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2 Tel. 02822/ 54109

Výstroj

Základní vybavení pro turistiku

  • Pevné, pohodlné a nepromokavé turistické boty nebo pohory
  • Správně vrstvené oblečení odvádějící vlhkost
  • Turistické ponožky
  • Kvalitní batoh (s pláštěnkou)
  • Ochrana před sluncem, deštěm a větrem (kšiltovka, opalovací krém, vodě a větru odolná bunda a kalhoty)
  • Sluneční brýle
  • Turistické hole
  • Dostatečné množství pitné vody a jídla
  • Lékárnička včetně sady na ošetení puchýřů
  • Sada na ošetření puchýřů
  • Bivakovací spací pytel
  • Deka
  • Čelovka
  • Kapesní nůž
  • Píšťalka
  • Mobilní telefon
  • Hotovost
  • Navigace/mapy a kompas
  • Nouzové kontakty
  • Občanský průkaz
  • Na základě vybrané aktivity se generují seznamy "základního" a "technického" vybavení. Nejsou úplné a slouží jen jako návrhy, co bys měl/a zvážit při balení.
  • Pro tvou bezpečnost by sis měl/a pečlivě přečíst všechny pokyny, jak správně používat a udržovat tvé zařízení.
  • Zajisti prosím, aby vybavení, které sis s sebou přivezl/a, vyhovovalo místním zákonům a nezahrnovalo zakázané položky.
Náročnost
střední
Délka
11,7 km
Doba trvání
3:00 h
Stoupání
261 m
Klesání
261 m
Okružní trasa

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Doba trvání : hod.
Délka  km
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.