Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Turistické túry doporučený výlet

Auf der Gföhleralm

Turistické túry · Mostviertel
Za tento obsah odpovídá:
Mostviertel Tourismus GmbH Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Auf der Gföhleralm
    / Auf der Gföhleralm
    Fotografie: mostviertel kunden, Martin Reingruber
  • /
    Fotografie: Mostviertel Tourismus GmbH
m 1400 1200 1000 800 600 400 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
střední
Délka 19 km
4:40 h
1 010 m
1 010 m
Profilový obrázek Evelyn Knoll (iV Michael Gansch)
Autor
Evelyn Knoll (iV Michael Gansch)
Datum poslední změny: 20.08.2020
Náročnost
střední
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
Gföhler Alm, 1 288 m
Nejnižší bod
Kartause, 443 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Tipy a rady

Tourismusbüro Gaming
Im Markt 1
3292 Gaming
Tel. 07485/973 08 12
Fax 07485/985 09
tourismus@gaming.noe.at
www.gaming.gv.at
 

Start

Kartause (443 m)
Souřadnice:
DD
47.924901, 15.082889
DMS
47°55'29.6"N 15°04'58.4"E
UTM
33T 506192 5307956
what3words 
///briketa.užovka.spadnout

Popis trasy

Bei der Kartause überquert der Weg die B 25 und den Mitteraubach und führt auf der Kartäuserstraße, vorbei an einigen Reihenhäusern und einem Forsthaus, leicht bergauf zur Umbergsiedlung. Unmittelbar vor dem Feuerwehrhaus zweigt der Weg nach rechts in den Wald ab und erreicht nach ca. 20 Minuten die Straßenmeisterei in der Schleierfallstraße. Hier nach links und beim Haus Großgaming rechts über Wiesen zum Beginn des Ebertales. Das erste Stück führt am Gaminger Rundwanderweg hinauf zur Schwarzenbergstraße. Ab hier beginnt ein steiler Anstieg durch das Ebertal bis zu den Almwiesen beim ehemaligen Gföhlhaus. Weiter bis zur Forststraße am Gföhlsattel. Auf der Straße entlang zu einem weiteren kleinen Sattel, gleich danach rechts abzweigen und auf einem alten Weg steil den Hang hinauf zur Almwiese oberhalb der Gföhleralm.

 

Für den Rückweg gibt es zwei Möglichkeiten: entweder entlang der markierten Forststraße in den Bärengraben oder auf einem steileren Steig direkter Abstieg durch den Wald und dann rechts entlang einer Forststraße. Schließlich durch den Neudeckgraben vorbei an den Häusern Puchebner, zum Parkplatz bei der ehemaligen Polzbergmühle und auf der Landesstraße retour zur Straßenmeisterei und zur Kartause.

 

 

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

Die Linien des VOR halten vor der Kartause. Fahrplanauskunft unter www.vor.at

Příjezd

Der Parkplatz bei der Kartause liegt ca. 500m südlich des Ortszentrums direkt an der B25. Wer die Wanderung abkürzen möchte fährt mit dem Auto zur Straßenmeisterei in der Schleierfallstraße oder zum Parkplatz bei der ehemaligen Polzbergmühle.

Parkování

Kartause oder Parkplatz bei der ehemaligen Polzbergmühle

 

Souřadnice

DD
47.924901, 15.082889
DMS
47°55'29.6"N 15°04'58.4"E
UTM
33T 506192 5307956
what3words 
///briketa.užovka.spadnout
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

Mostviertel Tourismus, Töpperschloss Neubruck, Neubruck 2/10, 3270 Scheibbs, T +43/7482/204 44, info@mostviertel.at, www.mostviertel.at/prospekte
Náročnost
střední
Délka
19 km
Doba trvání
4:40 h
Stoupání
1 010 m
Klesání
1 010 m
Okružní trasa Možnost občerstvení

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Doba trvání : hod.
Délka  km
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.