Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Turistické túry doporučený výlet

2-tägige Weitwander-Einsteiger-Tour über den Semmering

Turistické túry · Wiener Alpen
Za tento obsah odpovídá:
Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • 20-Schilling-Blick
    / 20-Schilling-Blick
    Fotografie: Zwickl, Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax
  • / Schanzkapelle
    Fotografie: Gemeinde Raach am Hochgebirge
  • / Blick von der Doppelreiter Aussichtswarte
    Fotografie: Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax
  • / 20-Schilling-Blick
    Fotografie: Liebert, NÖ-Werbung
  • / Maria Schutz
    Fotografie: Zwickl, Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax
  • / 20-Schilling-Blick
    Fotografie: Zwickl, Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax
m 1000 900 800 700 600 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Die 2-tägige Wanderung führt am ersten Tag von Raach am Hochgebirge über Maria Schutz auf den Semmering. Am zweiten Tag geht es über den Bahnwanderweg nach Breitenstein.
střední
Délka 20,9 km
6:30 h
721 m
728 m

Die Weitwander-Einsteiger-Tour über den Semmering startet in der kleinen Ortschaft Raach am Hochgebirge. Über die Schanzkapelle führt die Route nach Maria Schutz, dem bekannten Wallfahrtsort. Ein kurzer Besuch in der Basilika und eine Stärkung mit den berühmten Klosterkrapfen vom Kirchenwirt sind lohnenswert, bevor es zum letzten Anstieg des Tages auf den Semmering geht. Nach einer Übernachtung im Luftkurort führt die Wanderung über den Bahnwanderweg entlang der UNESCO Weltkulturerbe Semmeringeisenbahn nach Breitenstein. Viele Panoramablicke auf Viadukte und Tunnels mit Rax und Schneeberg im Hintergrund runden die Tour am zweiten Tag ab.

Tip autora

Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, um entlang der Wanderung das UNESCO Weltkulturerbe Semmeringbahn zu erkunden.
Profilový obrázek Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Autor
Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Datum poslední změny: 05.05.2021
Náročnost
střední
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
1 027 m
Nejnižší bod
692 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Bezpečnostní informace

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz, Jause, Getränke,...).
Prüfen Sie, ob die Restaurants und Hütten, die Sie besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Tipy a rady

Übernächtungsmöglichkeiten am Semmering:

Gasthof BerghofDer LöfflerHotel Restaurant BelvedereLandhaus Semmering

Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke:

Tag 1:

Gasthof Diewald RaachKirchenwirt Maria SchutzGasthaus zum AuerhahnGasthof BerghofDer LöfflerHotel Restaurant Belvedere 

 Tag 2:

Blunzenwirt Breitenstein

Sehenswertes entlang der Strecke:

Maria Schutz: BasilikaLourdes Grotte
SemmeringHochstraßenmuseumZauberberg mit Bikepark, Mountain-Carts und Millennium Jump
Highlights am Bahnwanderweg20-Schilling BlickDoppelreiter - AussichtwarteGhega Museum

Überblick über alle Wanderrouten in der Region: https://www.semmering-rax.com/wandertouren-im-ueberblick 

Start

Raach am Hochgebirge (814 m)
Souřadnice:
DD
47.643011, 15.930425
DMS
47°38'34.8"N 15°55'49.5"E
UTM
33T 569882 5277043
what3words 
///otevřeno.účinky.emoční

Cíl

Breitenstein am Semmering

Popis trasy

Tag 1:
Von Raach am Hochgebirge wandern Sie abwärts Richtung Schlagl. Folgen Sie der Straße Richtung Schanzkapelle. Am Ende der Straße führt ein Waldweg weiter bergauf, bis Sie zur Schanzkapelle kommen. Von nun geht es bergab, bis Sie zum Zwischenangriff Göstritz von der Baustelle des Semmering Basistunnels kommen. Folgen Sie dem Weg nun aufwärts nach Maria Schutz.

Der Wallfahrtsort Maria Schutz lädt zum Rasten ein, bevor es weiter auf den Semmering geht. Spazieren Sie durch den Ort und nehmen Sie hinter dem Feuerwehrhaus den Waldweg Richtung Semmering. Sie passieren das Ostermannkreuz und gehen durch den Myrtengraben. Am Ende des Waldweges kommen Sie zum Sporthotel am Semmering. Gehen Sie die Straße weiter um direkt in den Ort Semmering und somit zu den Unterkünften und Wirtshäusern zu gelangen.

Tag 2:
Der zweite Tag startet mit einem Spaziergang über die Hochstraße, vorbei an Sommerfrische-Villen, Grandhotels und dem Hochstraßenmuseum mit Schaukästen zur Geschichte des Semmerings. Sie blicken auch auf das geschichtsträchtige Südbahnhotel und das berühmte Kurhaus. Folgen Sie den Schildern zur Doppelreiter-Aussichtswarte. Dabei kommen Sie auch am Skulpturenpark Semmering vorbei.
Bei der Warte angekommen, haben Sie einen einzigartigen Blick auf die Semmeringbahnstrecke und die umliegende Bergwelt. Sie wandern nun am Bahnwanderweg weiter bis zum bekannten 20-Schilling-Blick. Entlang der Strecke bis nach Breitenstein können Sie die architektonische und technische Meisterleistung der Semmeringbahn erkunden, dabei die Züge beobachten und zauberhafte Ausblicke genießen.
Im Ort Breitenstein angekommen geht es noch über einen kurzen Anstieg zum Bahnhof Breitenstein.

 Die Route kann für geübte Geher erweitert werden: Starten Sie Ihre Wanderung bereits in Kirchberg am Wechsel und wandern Sie über den Ramssattel nach Raach am Hochgebirge. Beim Endpunkt der Wanderung gibt es die Möglichkeit, den Bahnwanderweg bis nach Payerbach (+ca. 12 km) oder Gloggnitz (+ca. 11 km) weiter zu gehen.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

snadno dostupné veřejnou dopravou

Reisen Sie schnell und unkompliziert öffentlich an - stündlich gehen vom Bahnhof in Gloggnitz Busse auf Raach, dem Ausgangsort der Wanderung. Dort kann man sich vor dem Abmarsch beim Diewald-Wirt stärken. Endpunkt der Wanderung ist Breitenstein mit einem kleinen Bahnhof an der UNESCO Semmering-Bahnstrecke und somit direkt an der Südbahn.
www.vor.at
www.oebb.at

 

Souřadnice

DD
47.643011, 15.930425
DMS
47°38'34.8"N 15°55'49.5"E
UTM
33T 569882 5277043
what3words 
///otevřeno.účinky.emoční
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Výstroj

Nehmen Sie immer geeignete Wanderkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und etwas zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Základní vybavení pro turistiku

  • Pevné, pohodlné a nepromokavé turistické boty nebo pohory
  • Správně vrstvené oblečení odvádějící vlhkost
  • Turistické ponožky
  • Kvalitní batoh (s pláštěnkou)
  • Ochrana před sluncem, deštěm a větrem (kšiltovka, opalovací krém, vodě a větru odolná bunda a kalhoty)
  • Sluneční brýle
  • Turistické hole
  • Dostatečné množství pitné vody a jídla
  • Lékárnička včetně sady na ošetení puchýřů
  • Sada na ošetření puchýřů
  • Bivakovací spací pytel
  • Deka
  • Čelovka
  • Kapesní nůž
  • Píšťalka
  • Mobilní telefon
  • Hotovost
  • Navigace/mapy a kompas
  • Nouzové kontakty
  • Občanský průkaz
  • Na základě vybrané aktivity se generují seznamy "základního" a "technického" vybavení. Nejsou úplné a slouží jen jako návrhy, co bys měl/a zvážit při balení.
  • Pro tvou bezpečnost by sis měl/a pečlivě přečíst všechny pokyny, jak správně používat a udržovat tvé zařízení.
  • Zajisti prosím, aby vybavení, které sis s sebou přivezl/a, vyhovovalo místním zákonům a nezahrnovalo zakázané položky.
Náročnost
střední
Délka
20,9 km
Doba trvání
6:30 h
Stoupání
721 m
Klesání
728 m
snadno dostupné veřejnou dopravou Z bodu A do bodu B Etapová trasa Vyhlídky Možnost občerstvení Vhodné pro rodiny s dětmi

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Doba trvání : hod.
Délka  km
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.