Sdílet
Tisknout
GPX
KML
Použít jako cíl výletu
Spotřeba kalorií
Poutní stezky

Jakobsweg Weinviertel: Etappe 4: Großrußbach - Stockerau

Poutní stezky · Weinviertel
Za tento obsah odpovídá:
Weinviertel Tourismus GmbH Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Michelberg
    / Michelberg
    Fotografie: Weinviertel Tourismus / Wurnig
Mapa / Jakobsweg Weinviertel: Etappe 4: Großrußbach - Stockerau
0 150 300 450 600 m km 5 10 15 20 25

Am vierten Tag der Pilgerwanderung entlang des Jakobsweges Weinviertel marschieren Sie von Großrußbach bis Stockerau. Die 25,7 km lange Strecke führt Sie über Harmannsdorf, den Michelberg bei Niederhollabrunn und Leitzersdorf.
26,5 km
7:48 h
310 m
442 m

Tip autora

Sehenswertes im Rahmen der vierten Tagesetappe:
  • Kirche Weinsteig
  • Kapelle der Dreifaltigkeitsbruderschaft
  • Dreifaltigkeitskirche Karnabrunn
  • Goldenes Bründl
  • Michelberg
  • Jakobskirche Leitzersdorf
  • Pfarrkirche Harmannsdorf
  • Pfarrkirche Hl. Barbara Obergänserndorf
  • Pfarrkirche Würnitz
  • Schwedenhöhlen
  • Kunstfeld Hetzmannsdorf
  • Hügelgräber / Leeberge
  • Geburtshaus Theodor Kramer
  • Pfarrkirche Niederhollabrunn
  • Pfarrkirche Haselbach
  • Stadtpfarrkirche Stockerau
  • Belvedereschlössel
  • Rosaliakapelle
  • Stockerauer Au
  • Kloster St. Koloman
outdooractive.com User
Autor
Andrea Fübi
Datum poslední změny: 21.03.2018

Nejvyšší bod
399 m
Nejnižší bod
169 m

Start

Großrußbach, Bildungshaus (284 m)
Souřadnice:
Geograficky
48.475238, 16.421226
UTM
33U 605038 5370098

Cíl

Stockerau, Stadtpfarrkirche

Popis trasy

Gestartet wird die vierte Tagesetappe des Jakobsweges Weinviertel in Großrußbach. Der Weg führt Sie nach Weinsteig, wo kurz vor dem Ortsbeginn ein wunderschöner Rastplatz mit Jakobsstatue zum Verweilen einlädt. Danach pilgern Sie weiter nach Karnabrunn, weiter geht es für Sie in Richtung Niederhollabrunn, wo Sie am Ende des Waldes in Richtung Michelberg einbiegen. Weiter geht es für Sie durch den Rohrwald. Die schattenspendenden Bäume des Rohrwaldes sind vor allem an heißen Pilgertagen eine wahre Erholung, eine sumpfige Lichtung erfordert abhängig von der Jahreszeit und der aktuellen Wetterlage wasserdichtes Schuhwerk. Nach dem Rohrwald folgt der Michelberg. Mit neuen Energien marschieren Sie weiter über den Waschberg, der inmitten des Natura-2000-Schutzgebietes „Weinviertler Klippenzone“ liegt, nach Leitzersdorf. Hier beeindrucken Flora und Fauna, seltene Orchideenarten zieren den Wegrand und eine tierische Artenvielfalt fasziniert das Pilgergauge. In Leitzersdorf angekommen, erreichen Sie die Jakobskirche Leitzersdorf – nach Falkenstein die zweite Jakobskirche am Jakobsweg Weinviertel. Danach pilgern Sie nach Stockerau, Ihrem Etappenziel des vierten Tages.

Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Délka
26,5 km
Doba trvání
7:48 h
Stoupání
310 m
Klesání
442 m

Statistika

: hod.
 km
 m
 m
Nejvyšší bod
 m
Nejnižší bod
 m
Zobrazit výškový profil Skrýt výškový profil
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.