Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Dálkové pěší túry doporučený výlet

Weitwanderweg Nibelungengau 3: Marbach - Maria Taferl

Dálkové pěší túry · Donau-Niederösterreich
Za tento obsah odpovídá:
Wachau-Nibelungengau-Kremstal Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Blick Richtung Marbach an der Donau - im Hintergrund Maria Taferl
    / Blick Richtung Marbach an der Donau - im Hintergrund Maria Taferl
    Fotografie: Donau Niederösterreich / Klaus Engelmayer
  • / Steinbachklamm zwischen Marbach und Maria Taferl
    Fotografie: Donau Niederösterreich / Klaus Engelmayer
  • / Steinbachklamm zwischen Marbach und Maria Taferl
    Fotografie: Donau Niederösterreich / Klaus Engelmayer
  • / Basilika in Maria Taferl
    Fotografie: Donau Niederösterreich / Klaus Engelmayer
  • / Ausblick von Klostergarten in Maria Taferl auf Donau und Nibelungengau
    Fotografie: Donau Niederösterreich / Klaus Engelmayer
m 700 600 500 400 300 200 100 8 6 4 2 km Basilika Maria Taferl Schatzkammer der Basilika Marbach/Donau
In Maria Taferl liegt der bedeutendste Wallfahrtsort in Niederösterreich und zweitgrößte Österreichs. Einzigartige Ausblicke auf das Donautal und den Nibelungengau.
střední
Délka 9 km
2:53 h
485 m
255 m
550 m
216 m

Die Etappe startet bei der Panoramatafel an der Schiffsanlegestelle in Marbach. Der Weg führt an der Winklermühle vorbei, hinauf durch die unberührte Natur der Steinbachklamm. Ab Hilmanger verläuft die Strecke wieder abwärts mit herrlichem Blick ins Donautal. Durch kleine Ortschaften und Wald geht es das letzte Stück steil bergauf nach Maria Taferl.

Verpflegungstipp: Beim Adeg-Markt & Cafe-Bäckerei Lechner direkt an der Donau in Marbach kann man sich von MO-SA mit regionalen Köstlichkeiten und auch mit hausgemachten Mehlspeisen aus der eigenen Backstube den Wanderrucksack befüllen. In Maria Taferl angekommen, laden die Gastronomie-Betriebe zur Stärkung ein. Das Gasthaus "Zum goldenen Löwen" bietet neben bodenständiger Wirtshausküche auch einen prall gefüllten bequemen Löwen-Picknick-Rucksack mit einem Platzerl-Tipp! Bitte am Vortag bestellen. (MO, DI Ruhetag!) Wer Lust auf Süßes hat, dem sei das Cafe Maria Theresia empfohlen, wo es saisonale regionale Eisvariationen und herrliche hausgemachte Mehlspeisen gibt.

Wer wieder retour nach Marbach möchte, der nimmt den "Engelweg" hinunter zum Ausgangspunkt. Die Treppen zum Engelweg sind direkt bei der Basilika Maria Taferl, entlang des "Engelweges" (ist beschildert und geht dann in den Bußweg über) geht's abwärts Richtung Donau. Das ist auch der erste Teil der Maria Taferl-Marbach-Runde, der Sie direkt nach Marbach bringt. Als letzte Stärkung vor der Heimfahrt oder auch zum Mitnehmen für zu Hause lohnt sich ein Besuch bei der Cafe-Schaumrollenmanufaktur Braun an der Donaulände (MI-SO 8-17 Uhr).  Die legendären Schaumrollen und die köstlichen Pralinen sind ein wahres Gaumenerlebnis!

Tip autora

Genießen Sie die herrliche Ruhe und die unberührte Natur in der Steinbachklamm. In Maria Taferl erwarten Sie schöne Ausblicke auf den Donauraum und den Nibelungengau.

Der Weitwanderweg Nibelungengau ist in beide Richtungen beschildert und begehbar.

Veranstaltungshighlight im Nibelungengau:
Kombinieren Sie Ihren Wanderurlaub mit der Sonnwendfeier "Feuerzauber im Nibelungengau" im Juni. Feiern Sie am Ufer der Donau in einer der Nibelungengau Gemeinden oder an Bord eines Schiffes.

Profilový obrázek Wachau Nibelungengau-Kremstal
Autor
Wachau Nibelungengau-Kremstal
Datum poslední změny: 17.05.2021
Náročnost
střední
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
550 m
Nejnižší bod
216 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Odpočívadla

Marbach/Donau
Gasthof Gressl Willibald
Café Schüller und Genusswerkstatt
Café Maria Theresia

Bezpečnostní informace

Beachten Sie bitte folgende Tipps und Hinweise, damit Ihr Wanderurlaub zu einem schönen Erlebnis wird:
·         Bleiben Sie auf den markierten Wegen.
·         Tragen Sie Berg-/Wanderschuhe.
·         Benutzen Sie Wanderstöcke.
·         Regenkleidung ist immer ratsam.
·         Nehmen Sie die Wanderkarte mit.
·         Führen Sie genug Trinkwasser mit sich.
·         Lassen Sie Ihren Müll bitte nicht am Weg zurück.
·         Respektieren Sie die sensiblen Lebensräume der Pflanzen- und Tierwelt.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Mountainbiken und Reiten am Weitwanderweg Nibelungengau generell im Wald und auf privaten Forstwegen verboten ist. Das Begehen/Nutzen der vorgeschlagenen Touren erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung.

Tipy a rady

Zur einfachen und bequemen Planung der Touren empfiehlt sich die Wachau-Nibelungengau-Kremstal App. Einfach für Android oder iPhone herunterladen. 

Ausflugstipps entlang der Strecke:
Steinbachklamm (zwischen Marbach und Maria Taferl), Basilika Maria Taferl

Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke:
Marbach, Hilmanger und Maria Taferl

Weitere Sehenswürdigkeiten im Nibelungengau:
Besucherkraftwerk Ybbs-Persenbeug, Friedensmuseum Erlauf, Oskar Kokoschka-Zentrum Pöchlarn, Europaschloss Leiben, Schloss Artstetten

Veranstaltungen und Events der Region Nibelungengau und Umgebung sind hier ersichtlich.

Alle verfügbaren Werbemittel zum Nibelungengau finden Sie hier oder blättern Sie gleich online durch den Reiseführer Nibelungengau.

Start

Marbach, Schiffsanlegestelle (215 m)
Souřadnice:
DD
48.214099, 15.152345
DMS
48°12'50.8"N 15°09'08.4"E
UTM
33U 511317 5340108
what3words 
///žehlička.mrav.zaparkovat

Cíl

Maria Taferl, Ortseinfahrt

Popis trasy

Die Etappe startet bei der Panoramatafel an der Schiffsanlegestelle in Marbach. Der Weg führt an der Winklermühle vorbei, hinauf durch die unberührte Natur der Steinbachklamm. Genießen Sie die erholsame Ruhe und nutzen Sie die Zeit zum Entspannen. Nach der Klamm bietet sich die Möglichkeit für eine kurze Rast in der Natur oder ein Stück weiter beim Gasthaus Gressl in Hilmanger. Danach verläuft die Strecke wieder abwärts mit herrlichem Blick ins Donautal. Sie durchqueren kleine Ortschaften und Wald bevor es das letzte Stück mit einem knackigen Anstieg bergauf nach Maria Taferl geht. Der Weg führt vorbei an der beeindruckenden Basilika bevor die Etappe bei der Panoramatafel an der Ortseinfahrt endet. Hoch über dem Donautal gelegen, bietet Maria Taferl einen einzigartigen Panoramablick über die gesamte Alpenkette vom Schneeberg bis zum Traunstein und ist der bedeutendste Wallfahrtsort Niederösterreichs.

 

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

Mit der ÖBB reisen Sie bis zur Zughaltestelle Pöchlarn an - Fahrplanabfrage. Vom Bahnhof kommen Sie mit dem Postbus nach Marbach - Fahrplanauskunft

Wir empfehlen die Anreise mit dem PKW, da die öffentlichen Verkehrsmittel keine lückenlose Verbindung abdecken.

Příjezd

Marbach ist erreichbar über die A1 Westautobahn, Abfahrt Pöchlarn. Bei der Abfahrt die 1. Ausfahrt im Kreisverkehr nehmen, nach rund 1 km links abbiegen Richtung Donaubrücke. Die Brücke überqueren, dann links halten auf der Wachauerstraße (B3) bis nach Marbach.

Von Krems bzw. Grein kommend über die Wachauerstraße (B3) bis nach Marbach.

Parkování

Parken ist bei der Schiffsanlegestelle in Marbach oder im Ort von Maria Taferl (u.a. bei der Basilika) möglich.

Souřadnice

DD
48.214099, 15.152345
DMS
48°12'50.8"N 15°09'08.4"E
UTM
33U 511317 5340108
what3words 
///žehlička.mrav.zaparkovat
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Výstroj

Wanderschuhe, Rucksack, Wanderkarte und/oder mobiler Tourenplaner, wetterfeste Kleidung (z.B. Regenschutz), Kopfbedeckung, Sonnenschutz, Erste Hilfe Set, ev. Taschenlampe, ausreichend Verpflegung (Wasser, Jause)

Eine umfangreiche Ausrüstungsliste finden Sie hier.

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Pevné, pohodlné a nepromokavé turistické boty nebo pohory
  • Správně vrstvené oblečení odvádějící vlhkost
  • Turistické ponožky
  • Kvalitní batoh (s pláštěnkou)
  • Ochrana před sluncem, deštěm a větrem (kšiltovka, opalovací krém, vodě a větru odolná bunda a kalhoty)
  • Sluneční brýle
  • Turistické hole
  • Dostatečné množství pitné vody a jídla
  • Lékárnička včetně sady na ošetení puchýřů
  • Sada na ošetření puchýřů
  • Bivakovací spací pytel
  • Deka
  • Čelovka
  • Kapesní nůž
  • Píšťalka
  • Mobilní telefon
  • Hotovost
  • Navigace/mapy a kompas
  • Nouzové kontakty
  • Občanský průkaz

Camping Equipment

  • Stan (3 nebo 4 sezónní)
  • Vařič (včetně paliva/plynové bomby a nádobí)
  • Karimatka. Spacák s vhodným teplotním rozpětím.
  • Jídlo
  • Hygienické potřeby a léky
  • Toaletní papír

Things to Bring if Staying in a Mountain Hut

  • Hygienické potřeby a léky
  • Rychleschnoucí ručník
  • Špunty do uší
  • Vložka do spacáku
  • Pyžamo
  • Členská kartička Alpine klubu (je-li potřeba)/Občanský průkaz
  • Rouška a dezinfekční gel
  • Na základě vybrané aktivity se generují seznamy "základního" a "technického" vybavení. Nejsou úplné a slouží jen jako návrhy, co bys měl/a zvážit při balení.
  • Pro tvou bezpečnost by sis měl/a pečlivě přečíst všechny pokyny, jak správně používat a udržovat tvé zařízení.
  • Zajisti prosím, aby vybavení, které sis s sebou přivezl/a, vyhovovalo místním zákonům a nezahrnovalo zakázané položky.
Náročnost
střední
Délka
9 km
Doba trvání
2:53 h
Stoupání
485 m
Klesání
255 m
Nejvyšší bod
550 m
Nejnižší bod
216 m
Etapová trasa Vyhlídky Možnost občerstvení Tajný tip

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Délka  km
Doba trvání : hod.
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.